Sie bucht einen Inlandsflug, aber man setzt sie ohne Pass in das falsche Flugzeug

Barbara

03 Dezember 2022

Sie bucht einen Inlandsflug, aber man setzt sie ohne Pass in das falsche Flugzeug
Advertisement

Stellen Sie sich vor, Sie nehmen einen Flug zu einem lokalen Zielort, ohne Ihr Land zu verlassen, und landen versehentlich irgendwo anders, in einem anderen Staat als Ihrem eigenen, ohne die erforderlichen Dokumente dabei zu haben. Natürlich ist nichts unlösbar, aber Sie würden sicherlich mit einer ziemlich unangenehmen und komplizierten Situation konfrontiert werden. Wie ist mit dem Missverständnis umzugehen und welche Lösung ist zu finden? Fragen Sie nur die junge Mexikanerin, die sich ohne eigenes Verschulden auf einem Flug nach Seattle wiederfand, statt auf dem gebuchten Inlandsflug, und das ohne den erforderlichen Reisepass.

via D1SoftballNews

Advertisement

marijosegam/TikTok

Die Protagonistin dieser Geschichte ist María José, eine junge Mexikanerin, die einen Inlandsflug von Guadalajara nach Tuxtla Gutiérrez gebucht hatte. Am Flughafen verlief alles reibungslos, bis zum Boarding, als sie vom Personal der Fluggesellschaft auf den falschen Flug umgeleitet wurde.

An Bord suchte Maria nach ihrem gebuchten und zugewiesenen Sitzplatz, musste aber feststellen, dass dieser bereits besetzt war. Die Besatzung löste das Problem umgehend, indem sie einen freien Platz für sie fand. Dies war das erste, noch nicht ganz eindeutige Anzeichen für den sich anbahnenden Fehler. Bis die junge Frau aufgefordert wurde, ein Formular auszufüllen: "Während des Fluges wurde mir eine Zollerklärung ausgehändigt, und ich fragte, warum ich sie ausfüllen müsse. Sie antworteten, dass das Flugzeug in Seattle landen würde."

marijosegam/TikTok

Erst zu diesem Zeitpunkt begann María José sich Sorgen zu machen: "Ich hatte meinen Pass nicht dabei, also fragte ich die Flugbegleiterin, ob sie mir beim Ausfüllen helfen könnte, und sie sagte: 'Wie können Sie dann reisen, wenn Sie ihn nicht haben? Ich antwortete: 'Nun, es ist eine Inlandsreise, ich brauche es nicht. Erst als ein Mitreisender ihr bestätigte, dass das Ziel die Vereinigten Staaten waren, verstand sie die Situation.

Nachdem sie gelandet war und auf die Rückkehr nach Hause wartete, teilte María José ihr Erlebnis mit TikTok-Nutzern und erklärte, was passiert war. "Alles geschah in der Stadt Guadalajara, ich befinde mich derzeit noch auf dem Flughafen in Seattle. Als ich das Flugzeug betrat, kontrollierten sie meine Bordkarte und wiesen mich auf die Schlange hin. Natürlich habe ich die Anweisungen befolgt und bin dorthin gegangen, wo man mich hinschickte." Außerdem sollen die Flugbegleiter ihr versichert haben, dass sie ihre Verwandten über den Fehler informiert hätten, was offenbar nicht geschah. Nach ihrer Ankunft in Seattle wurde sie zu einem Büro und dann zum Schalter für "Sonderfälle" geleitet. Anschließend wurde sie zu dem Flugzeug gebracht, das sie nach Hause bringen sollte.

Eine wirklich bizarre und unangenehme Erfahrung, finden Sie nicht auch? Sind Sie schon einmal auf dem falschen Fuß erwischt worden?

Advertisement