Mein Vater will seiner neuen Tochter denselben Namen geben wie mir: Ich fühle mich ersetzt

Barbara

05 Januar 2023

Mein Vater will seiner neuen Tochter denselben Namen geben wie mir: Ich fühle mich ersetzt
Advertisement

Es ist immer eine heikle Angelegenheit, einem Kind einen Namen zu geben. Sobald bekannt wird, dass die Familie bald um ein weiteres Mitglied erweitert wird, macht man sich in der Regel Gedanken darüber, wie man den Kleinen nennen könnte. Alle Möglichkeiten werden in Betracht gezogen, bis die perfekte Option gefunden ist.

Einer der wichtigsten Aspekte bei der Wahl eines Namens für ein Kind ist jedoch die Vermeidung von Homonymen in der Familie. Schade, dass der Vater dieses Mädchens, der seine neue Tochter nach seiner ältesten Tochter benannt hat, nicht derselben Meinung war. Schauen wir uns das Geschehen genauer an.

via throwRA_6566/Reddit

Advertisement

Pexels - Not the actual photo

Die Protagonistin der Geschichte wollte ihre Geschichte in einem Beitrag auf Reddit erzählen und die Nutzer fragen, was das alles zu bedeuten hat. Das Mädchen ist 18 Jahre alt und heißt mit vollem Namen Lilianna, wurde aber immer mit dem Kosenamen Lilly angesprochen. Ihr Vater hat jedoch eine Tochter mit einer anderen Frau, und sie haben beschlossen, sie Lilly zu nennen.

Das Mädchen empfindet es als sehr peinlich, den gleichen Namen wie ihre Halbschwester zu tragen, während ihr Vater davon überzeugt ist, dass dies normal ist.

"Ich habe erfahren, dass mein Vater ein weiteres Kind mit meiner Stiefmutter Laura bekommt. Ich habe es eines Tages zufällig erfahren, als ich bei ihnen zu Hause war. Ich fragte sie, ob sie schon einen Namen im Kopf hätten, aber sie wollten warten, bis sie das Geschlecht erfahren und sich dann überlegen, wie sie ihn nennen wollen". Bis jetzt schien alles gut zu laufen, und Lilly freute sich für sie. Schade, dass sich die Situation kurz darauf verschlimmern würde. Einige Zeit später erfuhr sie, dass das ungeborene Kind ein Mädchen sein würde, aber noch wichtiger war, dass sie erfuhr, wie sie es nennen würden.

Pexels - Not the actual photo

"Ich habe über Skype mit meinem Vater gesprochen, als er mir sagte, dass es ein Mädchen wird. Ich fragte, ob sie schon einen Namen ausgesucht hätten, und Laura berichtete, dass sie sie Lilly nennen würden. Ich glaube, mein Gesicht hat meine Gefühle beschrieben. Mein Vater hat sogar gesagt, dass wir nicht denselben Namen haben. Ich habe meiner Mutter alles erzählt, und sie stimmte mir zu und sagte, es sei eine sehr seltsame Situation.

Von diesem Moment an beschloss das Mädchen, keinen Kontakt mehr zu ihrem Vater zu haben. Laura hat dann versucht, mit mir Kontakt aufzunehmen und mir gesagt, dass ich für meinen Vater immer die Erstgeborene sein werde und dass er mich niemals ersetzen wird. Warum haben sie dann genau denselben Namen wie ich gewählt?"

Was meinen Sie dazu?

 

Advertisement