Model zeigt die Realität, die sich hinter sozialen Bildern verbirgt: "Perfekte Fotos sind eine Lüge "

Barbara

18 Januar 2023

Model zeigt die Realität, die sich hinter sozialen Bildern verbirgt:
Advertisement

In der heutigen Gesellschaft hat sich eine reale virtuelle Welt entwickelt, nämlich die der sozialen Netzwerke, in denen man mit unbekannten oder weit entfernten Menschen kommunizieren kann. An diesem Nicht-Ort haben es einige Personen geschafft, mehr Resonanz zu erhalten als andere: Influencer.

Die sozialen Medien spiegeln jedoch nicht die Realität wider, sondern sind nur eine Fassade, hinter der sich die Wahrheit verbirgt. Das Model und die Influencerin haben genug von dieser fiktiven Welt des Scheins und wollen zeigen, dass es den perfekten Körper nicht gibt, aber dass es Tricks gibt, ihn so aussehen zu lassen. Aus diesem Grund hat sie sich entschieden, Fotos von ihrem natürlichen Körper zu veröffentlichen und sie mit gestellten Fotos zu vergleichen.

via breeelenehan/Instagram

Advertisement

breeelenehan/Instagram

Bree Lenehan ist eine beliebte australische Influencerin in den sozialen Medien, die von Woche zu Woche Fotos mit ihren 600.000 Followern teilt. Ihr Ruhm wuchs, als sie sich entschloss, mit dem Mythos der makellosen Bilder aufzuräumen. Auf den Fotos auf Instagram sehen die Models immer perfekt aus. Aus diesem Grund beschloss sie, wöchentlich Bilder von ihrem entspannten Körper zu veröffentlichen.

Die Fotos in den sozialen Netzwerken sind nichts anderes als speziell gestaltete Bilder, um den kleinsten Mangel zu verbergen. Bree wollte auf diese Weise zeigen, wie sich die Körperformen verändern, wenn man in Pose geht und entspannt bleibt.

breeelenehan/Instagram

"Ich fand es logisch, dass die Leute die Realität in ihre Profile hochgeladen haben, statt perfektionierte falsche Posen. Mein Ziel ist es, den Menschen klar zu machen, dass das nicht das wahre Leben ist, aber vor allem möchte ich, dass jeder seinen Körper so liebt, wie er ist und nicht so, wie er ihn gerne hätte: Man sollte sich nicht an den Fotos von Models ein Beispiel nehmen, denn die sind auch nicht so perfekt, wie sie aussehen. Ich möchte jemand sein, der authentisch auftritt und Instagram nutzen, um die Menschen zu ermutigen, sich so zu zeigen, wie sie sind".

Advertisement

breeelenehan/Instagram

Bree begann, diese Fotos zu veröffentlichen, um ihren Körper mehr zu schätzen. Influencer sind im Laufe der Zeit zu Vorbildern für viele Menschen geworden. Dieses Mädchen hat jedoch nichts anderes getan, als alle zu warnen, dass das echte Leben anders ist als das soziale und dass man vorsichtig sein muss.

"Ich habe angefangen, diese Bilder zu machen, weil ich ein negatives Bild von meinem Körper hatte, aber dann habe ich beschlossen, mein wahres Ich zu zeigen, anstatt Bilder zu teilen, auf denen ich scheinbar perfekt aussehe."

Was hältst du von der Entscheidung dieses Mädchens?

Advertisement