Kellnerin erhält 1000 Dollar Trinkgeld für ihre Arbeit mit einem Lächeln am Weihnachtstag

Barbara

18 Januar 2023

Kellnerin erhält 1000 Dollar Trinkgeld für ihre Arbeit mit einem Lächeln am Weihnachtstag
Advertisement

An Festtagen zu arbeiten ist alles andere als angenehm, vor allem, wenn es sich um Weihnachten handelt, wenn sich die Familien normalerweise um einen gedeckten Tisch versammeln. In Berufen, in denen man mit Menschen zu tun hat, wie z. B. als Kellner, sollte man sich nicht anmerken lassen, dass man an diesen Tagen am liebsten zu Hause bei seinen Lieben wäre und nicht bei der Arbeit. Die einzige Möglichkeit, diesen Wunsch zu verbergen, besteht darin, ein Lächeln aufzusetzen und freundlich zu sein.

Diese Kellnerin beschloss nämlich, obwohl sie am Weihnachtstag arbeitete, die Tische zu bedienen, indem sie sich stets freundlich und umgänglich zeigte. Ihr Verhalten veranlasste einen Kunden, ihr ein Trinkgeld von 1.000 Dollar (930 Euro) zu geben. Schauen wir mal, was passiert ist.

via Yahoo

Advertisement

Callie Blue/Facebook

Callie Blue ist eine 29-jährige Kellnerin in Gus's Diner, einem Restaurant in Sun Prairie, Wisconsin. Sie arbeitete am ersten Weihnachtsfeiertag, als sie von einem Kunden ein sehr willkommenes Geschenk erhielt. Ihr wurde ein exorbitantes Trinkgeld hinterlassen.

Michael Johnson, der Kunde und Manager eines nahe gelegenen Restaurants, war zum Frühstück ins Gus's gegangen. So lernte er die 29-jährige Kellnerin kennen, die ihn mit einem Lächeln begrüßte und bediente. Nachdem er sein Essen beendet und mit Callie geplaudert hatte, verlangte er die Rechnung. Genau in diesem Moment kam die Überraschung, die die Kellnerin sprachlos machte.

Michael Johnson was on a mission to give back when he encountered waitress Callie Blue at a Wisconsin diner.

Pubblicato da CBS Mornings su Mercoledì 28 dicembre 2022

"Michael nahm ein Frühstück für 17 Dollar zu sich, aber als er bezahlte, beschloss er, 1.000 Dollar Trinkgeld hinzuzufügen. Als ich die Quittung sah, dachte ich erst, es sei ein Scherz, aber anscheinend nicht. Kurz bevor er ging, kam der Kunde an den Schalter und überreichte Callie einen Zettel, auf dem er ihr für ihre Dienste und ihr Verhalten dankte.

Advertisement

Pexels - Not the actual photo

"Eine Geste", so stand es auf der Karte, "um Ihr sechsjähriges Arbeitsjubiläum bei Gus zu feiern und um Ihnen dafür zu danken, dass Sie am Weihnachtstag mit einem Lächeln gearbeitet haben.

Durch Callies Freundlichkeit fühlte sich der Kunde wohl, weshalb er ihr dieses Trinkgeld von 1.000 Dollar geben wollte. Sie wollte den Tag, der für alle ein Festtag ist, verschönern, während sie ihn bei der Arbeit verbracht hätte.

Was meinen Sie dazu?

 

Advertisement