Optische Täuschung: Sind Sie aufmerksam genug, um das versteckte Baby zu sehen?

von Barbara

23 August 2023

Optische Täuschung: Sind Sie aufmerksam genug, um das versteckte Baby zu sehen?
Advertisement

Wie gut sind Sie mit visuellen Tests? Wenn Sie schon mehrere davon gemacht haben, wissen Sie, wovon wir sprechen: Diese Spiele sind besonders beliebt, weil sie mehrere Funktionen haben. Einerseits sind sie ein angenehmer und unterhaltsamer Zeitvertreib, den man allein oder mit einem Freund ausprobieren kann, und andererseits sind sie ein kleines Gehirntraining: Was gibt es Schöneres, als unsere Neuronen spielerisch zu trainieren? Auch das Gehirn braucht Anregung und ständige Übung, um in Form zu bleiben, und diese Denksportaufgaben sind ein nützliches und einfaches Werkzeug dafür. In diesem Artikel finden Sie ein sehr interessantes Spiel.

Advertisement
Optische Täuschung: Sind Sie aufmerksam genug, um das versteckte Baby zu sehen? - 1

Das Spiel, um das es hier geht, ist eine optische Täuschung: Dieser Begriff wird verwendet, um visuelle Tests zu beschreiben, bei denen, wie der Begriff "Täuschung" schon sagt, der Schein trügt. Das bedeutet, dass nichts so ist, wie es scheint: Wenn wir ein bestimmtes Bild betrachten, haben wir den Eindruck, dass wir etwas sehen, das in Wirklichkeit nicht so ist, wie es erscheint, oder dass wir etwas Verborgenes übersehen.

Das ist sehr faszinierend, denn es zeigt uns, wie unsere Augen und unser Geist die visuellen Informationen verarbeiten, die sie erhalten. Wie bei allen anderen Dingen auch, ist Übung die beste Strategie, um schnell gute Ergebnisse zu erzielen und Rätsel immer leichter zu lösen.

Advertisement
Pexels

Pexels

Aber kommen wir zu unserem Spiel: Auf den ersten Blick vermittelt das Bild ein sehr romantisches Szenario. Ein Paar steht am Ufer eines Sees und beobachtet das Gewässer, umgeben von einem imposanten Baum, der die Szenerie noch stimmungsvoller macht. In der Ferne ist das gegenüberliegende Ufer zu erkennen, wenn auch unscharf und verworren, aber die Landschaft als Ganzes erscheint recht deutlich.

Dasselbe lässt sich jedoch nicht von dem verborgenen Element sagen: Es handelt sich nicht um einen Gegenstand, den es aufzudecken gilt, sondern um eine Figur, die sich aus der Bildkomposition selbst ergibt und die dem Auge nicht sofort ins Auge springen mag. Nur ein geübtes Auge wird in der Lage sein, in Sekundenschnelle herauszufinden, was es ist und wo es sich befindet. Schauen Sie also so lange auf das Porträt, bis Sie sehen, was Sie suchen: ein Baby. Siehst du es?

Um herauszufinden, wo es ist, können Sie fortfahren und die Lösung sehen.

Optische Täuschung: Sind Sie aufmerksam genug, um das versteckte Baby zu sehen? - 3

Jetzt, da die Silhouette durch einen Umriss hervorgehoben wird, haben Sie herausgefunden, wo es sich befindet: Die Figur des Babys nimmt fast das gesamte Bild ein und besteht hauptsächlich aus der Form des Baumes und der Äste. Es war gar nicht so einfach, es zu erkennen, aber wenn Sie es geschafft haben, bedeutet das, dass Ihre Beobachtungsgabe wirklich beneidenswert ist!

Wenn nicht, wird es beim nächsten Test bestimmt besser klappen - versuchen Sie es weiter und haben Sie Spaß! Was hältst du von dieser optischen Täuschung? Hat sie dir gefallen?

 

Advertisement