Koch-Baumtest: Zeichne einen Baum und wir werden enthüllen, welche Emotionen du erlebst - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Koch-Baumtest: Zeichne einen Baum und…
Im Jahr 2019 war die Honigernte in Italien Null, und die Schuld liegt beim Klimawandel Rauch aus sibirischen Feuern schmilzt Eis Tausende von Meilen entfernt

Koch-Baumtest: Zeichne einen Baum und wir werden enthüllen, welche Emotionen du erlebst

667
Advertisement

In den 1950er Jahren leitete der Schweizer Psychologe Charles Koch einen psychologischen Test ein, der die Art und Weise, wie Kinder im Alter von 5-6 Jahren ihre Psyche und ihr Verhalten in den nächsten Jahrzehnten analysieren, radikal veränderte und eine echte visuelle Herausforderung darstellte, die besonders für ältere Patienten nützlich ist. Wir sprechen über den so genannten Koch-Baum-Test, und hier ist die Art und Weise, wie er den Patienten vorgestellt wird, und seine psychologische Bedeutung.

image: Pixabay

Die Patienten werden gebeten, einen Baum mit drei wesentlichen Elementen zu zeichnen: Wurzeln, Stamm und Äste. Je nach Formen und Linien der Zeichnung hat Dr. Koch so viele psychologische Linien und Profile erstellt, um den inneren Zustand des Patienten zu verstehen. Unterbewusste Inhalte, Stabilität und emotionale Sensibilität verbergen sich hinter den Zeichnungen des Baumes, einem natürlichen Element, das schon immer voller mythologischer und totemischer Bedeutungen war. Es kann von Experten auf diesem Gebiet für jeden von 5-6 Jahren verwaltet werden.

1. Wurzeln: Wenn die Wurzeln vom Patienten unregelmäßig oder unverhältnismäßig gezogen werden, kann dies auf Wutprobleme oder emotionale Ungleichgewichte hinweisen. Wenn andererseits die Wurzeln ohne deutlich sichtbare Linie zwischen Boden und Stamm gezogen werden, kann dies psychische Instabilität bedeuten.
2. Stamm: Hier können die Messwerte unterschiedlich sein. Wenn der Stamm dünn ist, kann er ein sensibles Temperament offenbaren, wenn er eine große Unruhe und schlechte Selbstbeherrschung aufweist. Wenn der Stamm hingegen mit geraden Linien gezeichnet wird, bedeutet das, dass die Person gute Beziehungen zu anderen hat. Wenn es dagegen gewellte Linien gibt, ist der Patient gesellig.

 

image: Max Pixel

3. Die Krone: Die Interaktion des Patienten mit der Außenwelt wird durch die Gestaltung der Krone des Baumes dargestellt. Kinder bis zum Alter von 9 Jahren produzieren in der Regel ein kleines, dünnes Blätterdach, aber wenn das  Dach groß und dick ist, bedeutet das, dass die Person kreativ ist. Zeichnet der Patient dagegen eine "Krone" des Baumes mit geraden Linien, kann er einen hartnäckigen und impulsiven Charakter haben, während die gewundenen Linien eine kommunikative und zarte Persönlichkeit offenbaren. Wenn Früchte auch innerhalb der Zweige und Blätter gezogen werden, können sie die Bedeutung von Zielen und Wünschen haben, die erfüllt werden sollen.

Ein einfacher Test und unterhaltsamer Test. Er kann zu Hause von jedem durchgeführt werden, solange du mindestens 5-6 Jahre alt bist!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.