Zwei Touristen gravieren ihre Namen auf den Körper eines Nashorns: die abscheuliche Geste ist nicht unbemerkt geblieben - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Zwei Touristen gravieren ihre Namen…
Dieser Friseur bietet Kindern Rabatte, solange sie beim Schneiden Bücher lesen Pflanzen sterben 350 mal schneller aus als in der Vergangenheit: Die Wissenschaft bestätigt es

Zwei Touristen gravieren ihre Namen auf den Körper eines Nashorns: die abscheuliche Geste ist nicht unbemerkt geblieben

229
Advertisement

Die Dummheit des Menschen ist wirklich grenzenlos, so sehr, dass wir es manchmal sogar schwer finden, einigen Nachrichten zu glauben, die wir im Netz lesen. Wenn wir also von misshandelten Tieren und Missbrauch gegen diese sprechen, scheint es wirklich so, als ob die betroffenen Menschen ihre ganze Menschlichkeit verlieren. Dieses Nashorn aus dem Zoo La Palmyre in Frankreich wurde von einigen Touristen angegriffen, die ihren Namen in den Körper des Tieres eingraviert haben.

via: 7news

Das Nashorn namens Noëlle, das seit 35 Jahren im Zoo La Palmyre zu Gast ist, fand sich plötzlich mit den Namen "Julie" und "Camille" in seinem Körper wieder. Eine Geschichte, die einen wirklich sprachlos macht. Man würde sich einfach fragen: Warum?

Der Direktor des Zoos, Pierre Caille, sagte den lokalen Medien, dass "jemand die Haut des Nashorns mit seinen Nägeln zerkratzt hat". Das ist eine respektlose Geste, aber sie hat dem Tier, das nichts gespürt hat, kein Leid zugefügt. Wir werden die Sicherheit im Park stärken und dafür sorgen, dass so etwas nicht wieder passiert.

 

Es ist nicht die Absicht des Parks, einen größeren Abstand zwischen der Öffentlichkeit und den Nashörnern zu schaffen, aber wenn dies wieder geschieht, werden sicherlich geeignete Maßnahmen ergriffen.

Es ist traurig festzustellen, dass, wenn man die Möglichkeit hat, mit der Tierwelt in Kontakt zu treten, die Reaktion einiger Leute so dumm und respektlos ist. Wir hoffen, dass dieser "Stunt" den beiden Mädchen als Lektion gedient hat und dass solche Aktionen nicht zur Normalität werden.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.