Zu viel Leid für Enten und Gänse: New York verbietet Foie Gras - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Zu viel Leid für Enten und Gänse:…
In Paris gibt es den ersten umweltfreundlichen Friedhof: Biologisch abbaubare Särge und Grabsteine aus Holz, um nicht zur Umweltverschmutzung beizutragen Dieses kugelförmige Wesen ist einer der größten einzelligen Organismen und lebt in den Tiefen der Ozeane

Zu viel Leid für Enten und Gänse: New York verbietet Foie Gras

934
Advertisement

Foie gras ist ein ikonisches Gericht der französischen Küche, das von den feinsten Gaumen ebenso geliebt wird wie es von Tierrechtlern verabscheut wird. Wie jeder weiß, müssen sich Enten und Gänse zur Herstellung einer fettreichen Ernährung unterziehen, die, verbunden mit einem völligen Fehlen motorischer Aktivität, die Leber dazu bringt, übermäßig dick zu werden.

Inzwischen gibt es eine Fülle von Bildern und Filmen im Netz, die diesen Prozess darstellen, und wahrscheinlich ist es ihnen zu verdanken, dass die Stadt New York, die immer an vorderster Front beim Schutz der Tierrechte steht, beschlossen hat, konkrete Maßnahmen gegen das umstrittene Produkt zu ergreifen.

Ab 2022 wird die Foie Gras in der gesamten Stadt New York verboten sein, mit Bußgeldern von bis zu 2.000 Dollar, doppelt so viel wie ursprünglich vorgeschlagen. Um das Ausmaß dieser Aktion zu verstehen, denken Sie nur, dass sogar die Einführung einer Gefängnisstrafe vorgeschlagen wurde! Die Regel betrifft nicht nur diejenigen, die das Produkt verkaufen, sondern auch diejenigen, die es servieren, so dass es sowohl hochwertige Lebensmittelgeschäfte als auch Restaurants betrifft.

 

Während Tierschutzverbände und Rechtsanwälte die Regel mit Begeisterung begrüßen, mangelt es bei Verbrauchern und Gastronomen nicht an Kontroversen, die sich fragen, ob diese radikale Haltung nicht der Präzedenzfall für andere Verbote ist, die eines Tages selbst den einfachen Verzehr von Fleisch verbieten könnten. Was hältst du davon?

Tags: TiereSpeisen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.