Schwimmbäder aus Schiffscontainern: Der letzte Schrei in Sachen Recycling und Sparsamkeit - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Schwimmbäder aus Schiffscontainern:…
16 epische Konstruktionsfehler die rein garnichts bringen Urulogen bestätigen dass Nierensteine mit einer Achterbahnfahrt ausgetrieben werden

Schwimmbäder aus Schiffscontainern: Der letzte Schrei in Sachen Recycling und Sparsamkeit

14.521
Advertisement

Eine der Lösungen die in den letzten Jahren entstanden sind ist die, Schiffscontainer zu recyceln und einem neuen Nutzen zuzuführen: Diese großen Metallblocks können eine valide Option sein um, wenn man sie vereint, zusammen schweißt, verkleidet und neu einrichtet, Häuser daraus zu bauen. Aber die Projekte, die man aus so einem Container erschaffen kann hören hier nicht auf: Es gibt Leute die daraus Gewächshäuser, Ferienhäuser, Ableger und Büros gebaut haben. Diese Firma hat sich überlegt, dass man Schwimmbecken daraus bauen könnte: Die Schlagwörter sind immer die gleichen: Stil, Recycling, Sparsamkeit. 

Die Schiffscontainer sind gebaut um zu überleben: Das ist ein guter Grund warum man ein Schwimmbecken dieser Art wählen sollte.

Die Firma nennt sich Modpool und bietet Schwimmbäder aus zwei Größen an: 2,4 x 6 Meter und 1,4 x 12 Meter mit einer Tiefe von 1,35 Meter. 

Die Schwimmbäder sind mit einem Wärmesystem ausgestattet, das die Wassertemperatur bis auf 30 Grad bringen kann.

In weniger als einer Stunde kann man aus eiskaltem Wasser ein entspannendes warmes Bad zaubern, auch wenn die Außentemperaturen gegen Null gehen. 

Advertisement

Die Erbauer unterstreichen die Nachhaltigkeit der Idee: Schiffscontainer zu recyceln bedeutet, ihnen ein zweites Leben zu geben.

Die Stärken der Becken von Modpool hören hier nicht auf: Man kann sie repositionieren und sie sind in wenigen Minuten aufgebaut.

Zum Schluss: Der Stil ist unvergleichlich: Klare Linien, dunkle Wänder, die einen tollen Kontrast mit dem Blau bilden. Bekommt ihr da nicht Lust auf eine Arschbombe?

Tags: PoolsRecycling Ideen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.