Die Braut studiert Informatik und hat nur männliche Freunde: Die Fotos vom "Junggesellenabschied" sind hervorragend - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Braut studiert Informatik und hat…
Der Sportwagen Lamborghini entstand, weil Enzo Ferrari einen Traktorproduzenten beleidigte Warum dir immer kalt ist, auch wenn es nicht mehr Winter ist

Die Braut studiert Informatik und hat nur männliche Freunde: Die Fotos vom "Junggesellenabschied" sind hervorragend

2.313
Advertisement

Die Braut nennt sich Rebeca Abrantes, kommt aus Brasilien und hatte ein Problem als sie ihre Hochzeit organisierte: Sie hatte keine Brautjunfern. Ihre Freundinnen leben alle weit entfernt und die Freunde von der Uni, wo sie Informatik studiert, sind zu 95% männlich. Rebeca wollte jedoch auf diesen Spaß nicht verzichten und hat ihre Studienkollegen darum gebeten, ihre "Brautjungfern" zu sein. 

via: blush.me

Diese Idee kam Rebeca erst eine Woche vor der Hochzeit, aber die Freunde waren zur Stelle.

"Der Fototermin war ein richtiger Spaß", erzählt die junge Frau.

Advertisement

"An einem bestimmten Punkt haben wir soviel gelacht, dass wir zwischen den verschiedenen Bildern eine Pause brauchten"

"In meiner Klasse sind wir 4 Mädchen und 56 Jungs. DIe Warscheinlichkeit, viele Freundinnen zu finden sind also gering".

"Leider habe ich keine besten Freundinnen und daher wusste ich dass ich zu meiner Hochzeit all die klassischen Dinge nicht machen"

Advertisement

Die Freunde, die sie gefragt hat, haben sich jedoch an alle Regeln gehalten.

"Der lustigste Moment war es als wir Klingen und Rasierschaum in die Hand nahmen. Wir wollten so tun als würden wir unsere Beine rasieren, aber manche Jungs haben es wirklich getan"

Advertisement

Was zum Schluss dabei heraus kam, war unterhaltsam, originell und sicherlich unvergesslich.

Rebeca hat all die Bilder dieses Tages auf ihrer Facebook-Page gepostet ohne zu ahnen, dass sie viral gehen würden.

Wenn ihr noch mehr entdecken wollt, könnt ihr das Instagram-Profil des Fotografen besuchen. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.