Der erste Computer der Geschichte? Wurde vor 2100 Jahren erbaut und konnte unglaubliche Berechnungen anstellen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Der erste Computer der Geschichte? Wurde…
Mit 80 Jahren das Herz eines 50-jährigen: Dies ist der Ort, an dem niemand an Herzinfarkt stirbt 13 atemberaubende Brunnen die einen Besuch wert sind

Der erste Computer der Geschichte? Wurde vor 2100 Jahren erbaut und konnte unglaubliche Berechnungen anstellen

7.011
Advertisement

1901 wurde in den tiefen Wassern nahe der Insel Antikythera ein versunkenes Relikt aus längst vergangenen Zeiten gefunden. Der Fund brachte zahlreiche archäologische Funde ans Licht: Bronzeskulpturen, Ketten in dekadentem Stil, Münzen und eine Art mechanischer Schachtel- kaum größer als ein Schuhkarton- gefunden. Dieser letzte Fund wurde als einfacher Mechanismus ähnlich eines Astrolabiums ad acta gelegt. Niemand glaubte daran, dass Wissenschaftler, Forscher und Antiken-Experten sich ein ganzes Jahrhundert damit beschäftigen würden. 

Der Mechanismus von Antikythera wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts entdeckt und blieb lange ein Mysterium.

image: Youtube

Der Fund wird heute als "Mechanismus von Antikythera" bezeichnet und ist eine komplexe rotierende Maschine die ähnlich wie eine Uhr funktioniert. Sie hat dreißig bronzene Räder die untereinander durch kleine Zähne verbunden sind. Der Mechanismus wurde durch eine Antriebskurbel angebtrieben und konnte präzise Modelle zur Zeit und der Bewegung der Himmelskörper berechnen indem er die Tage von mindestens drei verschiedenen Kalendern und die Daten der Olympiade einbezog. Auf der Rückseite befanden sich Zeiger, die die Position der Erde und der anderen Planeten mit einer beeindruckenden Präzision zeigten und die auch die Mondphasen berücksichtigten. 

Diese Maschine stellt ein extrem fortschrittliches Instrument dar. Nicht nur für diese Epoche sondern auch für die nächsten tausendvierhundert Jahre, die folgen sollten. 

Der Mechanismus berechnete die Bewegungen der Himmelskörper, die Position der Erde, die Daten der Olympiade.

image: Youtube

Die ersten 50 Jahre nach seiner Entdeckung hat die Endeckung des Mechanismus keinen großen Enthusiasmus ausgelöst, denn er wurde als banales Beispiel eines Astrolabiums gesehen. Man hielt es nicht für möglich dass die Griechen eine solche Technologie ersonnen hatten. Die Dinge änderten sich als Derek de Solla Price, Physiker und Wissenschafts-Historiker, entschied das Museum von Athen zu besuchen, wo der Mechanismus ausgestellt wurde. Als er ihn betrachtete verstand er, dass es sich um ein Geheimnis handelte, das er entschlüsseln wollte. 1959 veröffentlichte er eine Studie in der Zeitschrift Scientific American und er vermutete dass der Mechanismus in Wirklichkeit das erste Beispiel eines Computers war. Für die nächsten fünfundzwanzig Jahre studierte er die Funktionsweise ohne jedoch all die Geheimnisse zu entschlüsseln die es in sich barg. 

Advertisement

Dank der neuen Technologien ist es gelungen, eine virtuelle Rekonstruktion anzufertigen und die Funktionsweise exakt zu erklären.

image: Youtube

Diese Antworten sind dank der neuen Technologien in den letzten Jahren entstanden. Allen voran war das die Röntgen-Technik und die Bilddiagnostik (imaging) die es den Experten ermöglichten, unter die Oberfläche zu blicken und den Text ans Licht zu bringen der eingraviert war. So konnte man ein virtuelles Modell erstellen. 

Diese Entdeckung hat den Blick, den wir auf die Antike haben, verändert. Zu denken dass eine Technologie, die der unseren so ähnlich ist schon im ersten Jahrhundert vor Christus hergestellt wurde, hat etwas beunruhigendes.

Für weitere Informationen zu diesem Mechanismus haben wir hier ein erklärendes Video für euch. 

Video ansehen:

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.