11 Details kurioser Objekte deren Wichtigkeit ihr nun erfahrt - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
11 Details kurioser Objekte deren Wichtigkeit…
Menschen können Energie von den sie umgebenden Personen absorbieren: Eine neue Studie kommt zu dieser Vermutung Ein walisischer Bauer baut aus Versehen die schärfste Chili der Welt an

11 Details kurioser Objekte deren Wichtigkeit ihr nun erfahrt

7.789
Advertisement

Wenn wir viele der Objekte des gemeinen Gebrauchs betrachten, stellen wir viele kleine Details fest, die sich dort nicht aus reinem Zufall befinden, sondern eine ganz bestimmte Funktion haben.

Wenn ihr ein Hemd zwischen eure Finger nehmt, wenn ihr eure Chucks genauer anseht, seht ihr kleine Details. Aber kennt ihr deren Grund? Das Geheimnis wird bald gelüftet...

Der Knopf hinten am Hemdskragen

image: ymuro.com

In der Vergangenheit, wenn man das Hemd anzog, vor allem bei Fabrikarbeitern, war dieser Knopf definitiv nützlich um das Kleidungsstück anzufassen ohne einen Bügel oder sonstiges zu benötigen. 

Der Zylinder der Stromkabel für den Computer

Der berühmte Zylinder, dessen genauer Name Ferritkern ist, ist in der Lage, den elektromagnetischen Lärm, der sich im Inneren der Schaltkreise entwickeln kann, zu isolieren. 

Advertisement

Das kleine Loch im Flugzeugfenster

image: slate.com

Das Loch, das ihr in den Fenstern sehen könnt während ihr fliegt ist in Wahrheit ein Luftloch, das den Druckausgleich zwischen den verschiedenen Scheiben ermöglicht, aus denen das Fenster zusammengesetzt ist, indem es den meisten Druck auf die äußerste Scheibe verteilt. 

Der blaue Teil der Pelikan Radiergummies

image: pelikan.com

Um auf Nummer sicher zu gehen und jede überflüssige Bleistift-Spur wegradieren zu können, nutzt am besten nur den roten Teil des Radiergummies. Und was macht man mit dem blauen Teil? Der Radiergumme BR40 von Pelikan ist in der Lage, Tinte, Kugelschreiber und Buntstifte zu entfernen.

Das längliche horizontale Loch für den obersten Hemdknopf

Warum muss das oberste Loch horizontal sein, wo doch alle anderen Hemdslöcher vertikal sind? Einfach weil der erste Knopf am leichtesten raus rutscht. Das horizontale Loch verhindert, dass dies passiert.

Advertisement

Die beiden Löcher an der Seite von Gymnastik-Schuhen...

Diese kleinen Löcher ermöglichen es dem Fuß, mehr Stabilität zu erlangen, indem man die Schnürsenkel nach innen zieht. Das verhindert die Gefahr von Verstauchungen oder umzuknicken. 

... und die beiden Löcher an der Seite der Chucks

image: pixabay.com

Sie sind nicht nur ein Erkennungsmerkmal dieser Schuhe, sondern ermöglichen auch eine bessere Ventilation der Füße indem sie das Schwitzen und schlechte Gerüche verhindern. 

Advertisement

Das Loch in der Spaghetti-Kelle

In diesem Fall hat dieses kleine große Detail zwei Funktionen: Es ist sinnvoll in dem Moment in dem man das Wasser abgießen muss, aber vor allem kann man mit diesem Loch die passende Menge an Spaghetti für eine Person abmessen!

Die Mini-Tasche der Jeans

Man könnte meinen, diese Tasche diene der Aufbewahrung von Münzen, aber eigentlich ist sie für Taschenuhren gemacht. Solche Uhren wurden zu der Zeit als die Jeans erfunden wurden, im fernen 1871, oft benutzt. 

Advertisement

Das Loch auf dem Deckel der Stifte

In diesem Fall handelt es sich nicht um ein Gimmick, das den Stift verbessert, sondern es dient dazu, das Ersticken zu verhindern! Für den Fall dass der Deckel verschluckt wird, helfen die Löcher, dass die Luft trotzdem vorbei ziehen kann. 

Das Stückchen Stoff, das zusammen mit einem neuen Kleidungsstück gekauft wird

image: lifehacker.ru

Häufig finden wir ein Stückchen Stoff vor, wenn wir ein neues Kleidungsstück kaufen. Man sollte es nicht weg werfen, denn es ist nützlich wenn man eine Probewäsche machen möchte um sicher zu gehen, dass es die restliche Wäsche nicht verfärbt. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.