13 real existierende Materialien, die übernatürliche Fähigkeiten haben - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
13 real existierende Materialien, die…
9 Tricks von Spezialagenten die dir helfen zu verstehen, wen du vor dir hast 16 Fakten zu beliebten Lebensmitteln, die ihr noch nicht kanntet

13 real existierende Materialien, die übernatürliche Fähigkeiten haben

1.692
Advertisement

Chemie kann viel mit Alchemie zu tun haben, der magischen Kunst bei der versucht wurde, Materialien miteinander zu kombinieren um wundersame Phänomene hervor zu rufen, wie beispielsweise die Heilung von Krankheiten, die Schöpfung von Gold oder ewiges Leben. Der enorme Unterschied zwischen Chemie und Alchemie liegt in der Tatsache, dass die Chemie die reellen Eigenschaften der Elemente betrachtet. Und auch die können zuweilen sehr überraschend sein. Sehen wir uns 13 Materialien an, die Eigenschaften haben die uns echt magisch vorkommen. 

1. Ni-Ti

Nitinol (Nickel Titanium Naval Ordinance Laboratory) ist ein Intermetall bestehend aus Titan und Nickel, das die Charakteristisch hat, sich seine Originalform zu "merken". Obwohl es sehr biegbar ist kehrt es immer in seine Ursprungsform zurück, wenn man es erwärmt. 

image: gifs.com
Advertisement

2. Aerogel

Das Aerogel ist eine innovative Substanz, die aus Graphen entsteht und von einer gemischten Zusammensetzung aus fest und flüssig charakterisiert ist (im Unterschied zu normalen Gels, die fest-flüssig sind). Dieses Material ist robust, transparent und extrem leicht und hat eine Dichte, die 1,5 mal höher ist als die von Luft und 500 mal niedriger als die von Wasser. 

image: gifs.com

3. Graphen

Graphen ist ein besonderes Material bestehend aus einer monoatomischen Karbonschicht. Obwohl es sehr dünn, leicht, transparent und flexibel ist bestzt es die Widerstandskraft eines Diamanten und ist einer der besten Leiter. 

Advertisement

4. Natriumacetat

Das Natriumacetat kann auch als "warmes Eis" bezeichnet werden denn sein Äußeres ähnelt dem Eis, aber die Temperatur ist höher. Dieses Material ist wasserlöslich und kann in der Industrie vielfältig eingesetzt werden. 

image: gifs.com
Advertisement

5. Programmierbares Holz

Einige Experten des MIT (Massachusetts Institute of Technology) haben "intelligente" Fasern kreiert, die voreingestellte Formen annehmen können, wenn sie in Wasser getaucht werden. Die Konstruktion eines ähnlichen Materials ist durch den 4D-Druck möglich geworden, der eine quadridimensionale Programmierung ermöglicht und auch dynamische Zeitfaktoren einbezieht. 

image: ZME Science
Advertisement

6. Schwefelhexyfluorid

Das Schwefelhexafluorid ist ein Material, das gut fünf mal dichter ist als Luft und sich wie eine Flüssigkeit verhält. Es entfleucht nicht aus offenen Behältern und man kann einige Objekte darin schwimmen lassen. Wenn man es trinkt, kann es die Stimme tiefer machen, sodass man spricht wie Darth Vader!

image: gifs.com

8. Selbstreparierende Materialien

image: gifs.com

Selbstreparierende Materialien sind intelligente Substanzen, die mechanischen Schaden autonom reparieren. Die Mikrokapseln von Bakterien, die sie in ihrem Inneren enthalten aktivieren sich sobald sie beschädigt werden. Der Riss wird mit organischer Substanz gefüllt. Diese Materialien werden aktuell in der Bauindustrie und in der Medizin verwendet. 

9. Hydrophobe Materialien

Wie der Name schon sagt stoßen hydrophobe Materialien das Wasser ab. Sie bestehen aus Nanopartikeln von Silizium und Titanium Bioxid. Sie werden in der Produktion von Kleidung, Küchentextilien und Baumaterialien verwendet oder in Form von Imprägnierspray. 

image: gifs.com

11. Hydrogel

Hydrogels sind hydrophile Materialien die große Mengen Wasser anziehen können und ihre Form in Abhängigkeit von der Temperatur verändern- Das macht sie sehr nützlich für die Medizin. 

image: gifs.com

12. Iodstickstoff

Iodstickstoff ist ein hoch explosives Molekül, das aus der Reaktion von Iod und Ammoniak entsteht. Diese Substanz explodiert bei Schlägen und gibt einen farbigen Rauch ab. Aus diesem Grund ist der Trasport der Substanz sehr gefährlich und die Anwendungsmöglichkeiten in der Industrie sind noch nicht geklärt. 

image: gifs.com

13. Gallium

Gallium ist ein ganz besonderes Metall. Es schmilzt bei Raumtemperatur. Der Schmelzpunkt liegt etwas höher als der von Cäsium, aber es wird flüssig wenn man es in warmes Wasser gibt. 

image: gifs.com
image: gifs.com
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.