7 Gegenstände von denen ihr niemals gedacht hättet, dass sie von Frauen erfunden wurden - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
7 Gegenstände von denen ihr niemals…
Es wurde eine neue Vogelspezies entdeckt mit derart schwarzen Federn dass sie 99,95% des Lichts absorbieren können Der Pfeil, der immer nach rechts zeigt: Wenn ihr versucht, ihn zu drehen passiert etwas seltsames

7 Gegenstände von denen ihr niemals gedacht hättet, dass sie von Frauen erfunden wurden

1.801
Advertisement

Jahrelang waren viele Arbeiten eng verbunden mit der weiblichen oder männlichen Natur und wenn es passierte dass ein Mann oder eine Frau sich einer Aktivität widmeten, die eigentlich dem anderen Geschlecht vorenthalten war, wurde man schief angekuckt. Und trotzdem, wenige wissen dass wir heute bei Regen fahren können oder unsere Zeit damit verbringen können, ein berühmtes Brettspiel zu spielen weil einige Frauen den Mut hatten, ihr Interesse für etwas zu zeigen, das eigentlich überhaupt nicht feminin war.

Die Scheibenwischer

1900, obwohl Autos noch sehr rar waren, hatte man noch kein System um die Windschutzscheiben von Regen und Schnee zu reinigen. Vor der Erfindung der Scheibenwischer musste der Fahrer jedes Mal aus dem Fahrzeug aussteigen und von Hand wischen. Es war Mary Anderson, eine amerikanische Viehzüchterin und Farmerin, die die Idee hatte Autos mit Holzstäben und Gummi auszurüsten, die man über einen Hebel steuern konnte. Das Patent wurde sofort beliebt aber sie hat nicht einen Cent verdient. 

Der Mülleimer mit Pedal

Wenn es kein Pedal am Mülleimer gibt merken wir, wie sinnvoll es ist: Es war Lillian Gilbreth, die die Idee hatte. Sie hat auch den elektrischen Mixer erfunden. Für ihre Patente und ihr Interesse an der Ingenieurie war sie die erste Frau, die an der nationalen Akademie für Ingenieure in Amerika aufgenommen wurde.

Advertisement

Das System der geheimen Kommunikation

Die Schauspielerin Hedy Lamarr, zuvor Ingenieursstudentin, und der Musiker George Antheil waren die Erfinder des Systems der Radioübertragung das es während des zweiten Weltkriegs ermöglichte, Segnale an amerikanische U-Boote zu schicken ohne dass sie vom deutschen Feind vernommen werden konnten. Das System wurde anschließend für die Kommunikation zwischen Mobiltelefonen verwendet.

Die Kreissäge

image: pixabay.com

Tabitha Babbiit war Teil der Shakers-Sekte, als derer die an eine zweite Erscheinung Christus' glauben. Die Frau ist die Erfinderin der Kreissäge. Die Idee kam ihr in den Sinn als sie die Männer dabei sah, wie sie zuviel Energie darauf verschwendeten, mit ineffizienten Instrumenten zu sägen. Die Frau konnte das Patent nicht unter ihrem Namen veröffentlichen weil es ihr Glaube verbot.

Die Papiertüte

Margaret Knight war der Name einer der Angestellten einer wichtigen Papierfabrik. Sie erfand die Maschine die in der Lage war, automatisch Tüten mit flachem Boden zu produzieren. Aber ein Mann namens Charles Annan bereicherte sich an dieser Idee und reichte das Patent ein. Im Prozess verteidigten die Anwälte ihren Klienten indem sie sagten es sei unmöglich dass eine Frau so eine Idee hätte haben können, das sie mit der Mechanik nicht vertraut sei. Margaret Knight verteidigte sich indem sie Zeichnungen und Notizen zeigte. Sie gewann den Prozess 1871. Nach diesem Patent reichte sie noch hundert weitere ein. 

Advertisement

Das Solarhaus

image: pixabay.com

1950 erschien eines der ersten Projekte eines Hauses, das komplett durch Solarenergie geheizt wurde. Die Erfinder waren Maria Telkes und Eleanor Raymond. Telkes gebührt der Ruhm für die Idee, das saure Salz der Schwefelsäure für die Konservierung der Energie zu nutzen, sodass das Haus auch an bewölkten Tagen funktionsfähig bleibt. Dank dieser beiden Frauen erhielt die Solarenergie erste Aufmerksamkeit durch die Wissenschaft und heute ist sie eine Selbstverständlichkeit.

Monopoli

Nicht alle wissen dass das berühmte Spiel Monopoli seine Inspiration aus dem Spiel Landlord's Game zieht, das von Elizabeth Magie erfunden wurde. Als die Parker Brothers Monopoli auf den Markt warfen gaben sie der Frau nicht einen Cent für die Urheberrechte ab, nur eine Abfindung von 500 Dollar. Das berühmte Spiel verrät außerdem komplett die "Moral" des Originalspiels, das erfunden worden war um gegen monopolistische Werte zu protestieren.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.