Fünf genetische Mutationen, die du vielleicht hast...auch wenn du es nicht weisst - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Fünf genetische Mutationen, die du…
Die Area 51 ist einer der geheimsten Orte der Welt: Hier 9 Fakten die du nicht kanntest Schaust du häufig aufs Handy? Das tust du damit deiner Wirbelsäule an

Fünf genetische Mutationen, die du vielleicht hast...auch wenn du es nicht weisst

2.224
Advertisement

Wenn wir von genetischen Mutationen sprechen denken wir immer ans Schlimmste denn viele von ihnen verbindet man mit unangenehmen Gesundheitszuständen. Aber nicht alle haben mit Krankheit zu tun! Es gibt auch einige, auch wenn sie nur einen kleinen Teil der Bevölkerung betreffen, die niemand bemerkt. Entdecken wir gemeinsam, welches die fünf gängigsten DNA-Veränderungen sind und ob sie auch euch betreffen. 

1. Blaue Augen

image: Pixabay.com

Dieses physische Merkmal manifestiert sich wenn das HERC2 Gen die Aktivation des Gens unterdrückt, das den Braun-Grad der Iris reguliert (OCA2). Es ist eine Mutation, die weniger als 10% der Weltbevölkerung betrifft und aus evolutionstheoretischer Sicht ist sie erst recht jung. Die Experten meinen dass es sie erst sechs- oder sieben tausend Jahre lang gibt. 

2. Keine Weisheitszähne

Wusstet ihr dass nicht alle menschen die schmerzliche Erfahrung machen, dass Weisheitszähne ausbrechen? Für unsere Vorfahren galt: Je mehr Zähne desto besser. Aber für den modernen Menschen hat sich die Notwendigkeit verringert sodass die Zahl an Menschen die keine haben gestiegen ist. Die Prozentsätze variieren je nach kulturellem Hintergrund (45% bei den Inuit, 11% bei Afroamerikanern und 40% bei Asiaten). 

3. rote Haare

image: Pixabay.com

Manch einer würde alles geben um rote Haare zu haben, aber die Mutation die zu dieser Haarfarbe führt betrifft nur 1-2% der Weltbevölkerung und alle davon sind nordeuropäischer Abstammung. Das Land mit der höchsten Anzahl an rothaarigen Menschen ist Irland, wo 10% der Menschen rote Haare haben.

4. Laktoseintoleranz

Die Menschen sind die einzigen Tiere die auch nach der Säugung noch Milch trinken obwohl sie die Fähigkeit verlieren, sie zu verdauuen sobald sie ein Alter erreicht haben in dem sie die Milch nicht mehr brauchen. Es muss uns daher nicht überraschen dass die Laktoseintoleranz die gängigste Intoleranz heutzutage ist, vor allem wenn man bedenkt dass die Art der Milch die wir trinken noch nicht einmal die Milch unserer Spezies ist.

 

Advertisement

5. Das asiatische Errötungssyndrom

image: Pixabay.com

Es handelt sich um eine Mutation die eine allergische Reaktion auslöst wenn man Alkohol trinkt. Das Enzym ALDH2 auf dem Chromosom 12 kümmert sich um die Verstoffwechselung des Alkohols. Wenn ist nicht normal funktioniert kann die Leber den Alkohol nicht abbauen und es kommt zu einer Ansammlung toxischer Substanzen und zu einer Immunreaktion. Diese manifestiert sich über ein starkes Erröten des Gesichtes begleitet von starken Hitzewellen. Diese Mutation ist in Asien weit verbreitet mit etwa 36% betroffenen.

Welche dieser Mutationen hat euch am meisten überrascht?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.