Dieses Video zeigt, dass sich Abgründe durch Erosion bilden, die auch durch städtische Rohre hervorgerufen wird

Barbara

03 Juni 2018

Dieses Video zeigt, dass sich Abgründe durch Erosion bilden, die auch durch städtische Rohre hervorgerufen wird
Advertisement

Abgründe, die technisch "Dolinen" genannt werden, scheinen aus dem Nichts aufzutauchen, und viele Menschen fragen sich, warum die Erde sich dazu entschließt, sich von einem Moment  auf den anderen zu öffnen. Vor allem, wenn sie beschließt, es in städtischen Gebieten zu tun und dabei Maschinen und Oberflächen zu schlucken.

Was wie eine plötzliche Katastrophe aussieht, wird tatsächlich durch die langsame unterirdische Wirkung von Wasser verursacht.Ein Prozess, den Wissenschaftler "interne Erosion" nennen.

Advertisement

 
 In diesem Video illustriert Grady, von Practical Engineering, die Dynamik an der Basis der Abgründe (Sinkhole auf Englisch) und erklärt auch, dass die Ursachen nicht immer ganz natürlich sind.

In der Tat, vor allem, wenn sie in den Städten gebildet werden, sind es die  von Menschen gebauten Rohe, die  allmählich das Wasser in den Boden sinken lassen, was die Bedingungen dafür schafft, dass kleine unterirdische Höhlen entstehen und sich die Kluft schließlich auf der Oberfläche öffnet. Leider kann dieses Phänomen heutzutage  nur durch kontinuierliche Überwachung der Rohre und sorgfältige Wartung vermieden werden.

Das Video zeigt eine plastische Wiedergabe des Phänomens.

Advertisement