3 bei der Geburt getrennte und zur Adoption frei gegebene Drillinge: das makabere soziologische Experiment mit unerwarteten Auswirkungen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
3 bei der Geburt getrennte und zur Adoption…
Schießen Sie in den Ferien gerne kreative Fotos? Hier sind 21 denkwürdige Beispiele, von denen Sie sich inspirieren lassen können! 12 clevere Maßnahmen, um das Haus ohne Klimaanlage zu kühlen

3 bei der Geburt getrennte und zur Adoption frei gegebene Drillinge: das makabere soziologische Experiment mit unerwarteten Auswirkungen

4.836
Advertisement

Die Erwachsenen haben beschlossen, sie im Namen eines makaberen wissenschaftlichen Experiments zu trennen. Das Schicksal hat sie dazu gebracht, sich wieder zu finden, und alles in Frage zu stellen was sie die ersten 19 Jahre ihres Lebens geglaubt hatten: Dies ist die Geschichte von drei identischen amerikanischen Drillingen, die zur Adoption frei gegeben wurden ohne die Existenz der anderen bekannt zu geben. Ziel war eine makabre Untersuchung durch die beiden Kinderpsychiater Viola Bernard und Peter Neubauer. 

Das Schicksal sollte sie wieder vereinen...

image: Neon

Wie haben die drei jungen Leute herausgefunden, was vor neunzehn Jahren passiert ist? Dank des Schicksals und seiner unglaublichen Verschwörungen: 1980 kam ein junger Student namens Bobby Shafran zum Sullivan County Community College in New York, aber während er zwischen Korridoren und Abteilungen umherging, begrüßten ihn alle und nannten ihn Eddy mit beunruhigender Leichtigkeit. Innerhalb eines Tages wurden die beiden einander vorgestellt und sahen sich gegenseitig an, als ob es keine Person vor ihnen gäbe, sondern einen Spiegel.

Zur Adoption frei gegeben ohne den Familien von der Existenz der anderen zu erzählen. Aber warum?

image: Newsday

Dank einer weiteren unglaublichen Serie von zufälligen Ereignissen stellte sich heraus, dass es noch einen anderen Jungen auf der Welt gab, der mit ihnen identisch war: Er hieß David Kellman und hatte versehentlich ihre Geschichte in einer Zeitung gelesen.
Was folgte, waren besondere Jahre: Die Drillinge begannen sich zu treffen, die Fernsehsender konkurrierten, um sie zu interviewen, und sie ritten die Welle dieses unerwarteten populären Erfolgs.
Was sie jedoch nicht wussten, war, dass hinter ihrer Trennung ein Experiment versteckt war, das sie ebenso wie andere Zwillinge und Drillinge- insgesamt 13 Kinder involvierte.

Advertisement
image: Source

In einer Dokumentation aus dem Juni 2018, erforscht Regisseur Tim Wardle den makabren Aspekt der Geschichte: Es wird festgestellt, dass die Agentur Louise Wise Dienstleistungen Adoptionen vermittelte. Dazu hatte sie sich mit der Praxis zweier großer Psychiater zusammen geschlossen, die die getrennte Entwicklung von eineiigen Zwillingen erforschen wollten. 
Den neuen Familien wurde nichts von der Existenz der Zwillingsgeschwister gesagt. Die Familien wurden heimlich begleitet um Antworten auf die kontroverse Nature vs. Nurture- Debatte zu finden. Die Besonderheit der Sache bestand darin, dass dieses Experiment zum ersten Mal von frühester Kindheit an durchgeführt werden konnte. Die Studie wurde von der renommierten Psychologin Viola Bernard begonnen und später von ihrem Kollegen Neubauer weitergeführt. Doch als die Zwillinge versuchten, mehr darüber hinaus zu finden, war erstere bereits verstorben. Die Beobachtungen des zweiten (2008 verstorben), auch wenn sie noch nicht abgeschlossen sind, werden in einem Text verarbeitet den Neubauer an der Universität von Yale versiegeln hat lassen und der nicht vor 2066 veröffentlicht wird. Das hat damals schon Verwirrung und Unzufriedenheit in der öffentlichen Meinung provoziert. 

Nicht alle betroffenen Kinder in der Studie sie kennen die Art und Weise, in der sie zur Adoption frei gegeben wurden, aber drei von denen, die davon gehört haben, haben Selbstmord begangen-  darunter Edward „Eddy Galland. Er war kurz vor seinem 34. Geburtstag.

In dem Video unten können Sie den Trailer des Dokumentarfilms sehen, die diese Geschichte erzählt die ähnlich dunkel ist wie die eines Jungen, der im Namen der Wissenschaft als Mädchen aufgezogen wurde. 

Video ansehen:

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.