8 Dinge, die du in der Schule gelernt hast, die aber heute nicht mehr stimmen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
8 Dinge, die du in der Schule gelernt…
17 kuriose Objekte, die den Findern Kopfzerbrechen bereiteten 11 lebenswichtige Objekte im Taschenformat, die jeder von uns besitzen sollte

8 Dinge, die du in der Schule gelernt hast, die aber heute nicht mehr stimmen

2.151
Advertisement

Es ist egal, wie lange du schon zur Schule gegangen bist: ob es nun ein bisschen oder sehr viel war, du musst wissen, dass sich viele Dinge geändert haben. Ja, denn heutzutage entwickelt sich sogar Wissen mit Lichtgeschwindigkeit. Und so könnte das, was du für wahr gehalten hast, nicht mehr so sein, selbst wenn du es vielleicht nicht glauben kannst.

Um keine Dummheiten zu machen und immer auf dem neuesten Stand zu sein, sind hier 9 Dinge, die Sie in der Schule gelernt haben, die aber definitiv nicht mehr wahr sind. 

Diamant ist die härteste Substanz.

image: pixabay.com

Seit 2009 kennen wir zwei Materialien, die viel härter sind als Diamant: Bornitrid und Lonsdaleit. Das Problem ist, dass diese Materialien von Natur aus instabil sind. Die von den Wissenschaftlern durchgeführten Härtemessungen wurden berechnet und nicht an der Wahrheit gemessen.

In einer Studie gelang es den Forschern jedoch, eine stabile Form von Bornitrid zu erzeugen, indem sie eine Kompression ausübten: Dies legt nahe, dass Frauen vielleicht in Zukunft Ringe erhalten werden, die mit Bornitrid verziert sind, und dieses Mal würden sie für immer bleiben!

Ist ist unmöglich, Papier 7 Mal zu falten

Es war eine Studentin, Britney Gallivan, die zeigte, dass es nur ein Gerücht war: Sie schaffte es, eine riesige Rolle Toilettenpapier zu kaufen und schaffte es, sie elf Mal zu falten.

Hinter diesem Scherz stehen schlaflose Nächte und mathematische Gleichungen, mit denen man heute die genauen Abmessungen des Blattes kennt, um es n mal falten zu können.

Im Jahr 2012 wurde der Gallivan-Rekord jedoch von einem anderen Schüler gebrochen, der 13 Mal ein Blatt faltete.

Advertisement

Die Chinesische Mauer ist das einzige menschliche Werk, das aus dem Weltall sichtbar ist.

image: NASA

Es stammt aus dem Jahr 1938 die Legende, dass die Chinesische Mauer nicht nur aus dem Weltraum, sondern sogar vom Mond aus sichtbar sein würde.

Im Jahr 2003 entlarvte der chinesische Astronaut Yang Liwei den Mythos: Er sagte tatsächlich, dass er nichts sehen könne, was an die Mauer erinnert.

Das sind die Worte des Astronauten Alan Bean, um die Ideen zu klären, was man vom Mond aus sehen kann: "Das einzige, was man sehen kann, ist eine wunderschöne Kugel, meist weiß, mit einigen blauen und gelben Flecken und gelegentlich auch einigen Punkten der grünen Vegetation Von dort oben ist kein menschliches Artefakt sichtbar. "

Die Vereinigten Staaten wurden am 4. Juli 1776 unabhängig.

image: pixabay.com

Obwohl am Abend des 4. Juli 1776 das Dokument der Unabhängigkeitserklärung von 12 Kolonien unterzeichnet wurde (13 im August des gleichen Jahres), kam die wirkliche Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten sieben Jahre später, 1783: historisch ist es erst gleichzeitig mit der Unterzeichnung des Vertrags von Paris getan, der unter anderem die Legitimität und Unabhängigkeit der 13 Kolonien des Vereinigten Königreichs (der zukünftigen Vereinigten Staaten) anerkannte.

Lebende Wesen sind in fünf Gruppen eingeteilt.

image: pixabay.com

In der Schule haben Sie gelernt, dass Lebewesen zu einem der folgenden Bereiche gehören können: Tiere, Pflanzen, Bakterien, Pilze und Protisten.

Zusätzlich zu den fünf traditionellen Gruppen, wird nun auch das von Archaeabakterien anerkannt, die zuerst unter den Bakterien eingefügt wurden. Daher sind die Königreiche der Lebenden sechs und nicht fünf!

Advertisement

Die Pyramiden wurden von den israelitischen Sklaven gebaut.

image: pixabay.com

Die biblischen Texte erzählen uns, dass das Volk Israel von den Ägyptern versklavt wurde und dass die Juden die Pyramiden bauten. Die biblischen Referenzen finden jedoch keine historische Bestätigung.

Im Gegenteil, Studien besagen, dass die Juden die Pyramiden nur deshalb nicht bauen konnten, weil sie zu dieser Zeit nicht existierten. Jüngste archäologische Entdeckungen müssen außerdem erwähnen, dass die Männer, die sie gebaut haben, Sklaven genannt werden. Es scheint, dass sie so arm waren, dass sie aber so respektiert wurden, dass sie einen Grabplatz in der Nähe der Pyramide und einen exklusiven Begräbnisritus bekamen.

In Salem wurden die Hexen auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

In Salem, einer Stadt, die wegen angeblicher Hexerei und ähnlicher Prozesse in Massachusets (USA) berüchtigt ist, scheint es, dass Hexen dieses schreckliche Ende, das wir alle in der Schule gelernt haben, nicht erlitten.

Am Ende des siebzehnten Jahrhunderts, in der Tat entscheidende Jahre für die Zauberprozesse, gab es in Salem immer noch das englische Gesetz, das schwarze Magie bestrafte, aber mit dem Hängen.

In Europa hat die Kirche den Dämon ausgerottet, indem sie ihre an einen Pfahl gebundenen Adepten verbrannt hat. Daher das Missverständnis, dass sogar in Salem, in den heutigen Vereinigten Staaten, Hexen auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden.

Advertisement

Pluto ist ein Planet

image: NASA

Pluto wurde durch einen 23 jährigen Astronomie-Begeisterten entdeckt. Im Jahr 1930 entdeckte er den Planeten, indem er einige Fotos die er gemacht hatte, auf der Suche nach beweglichen Objekten verglichen hatte.

Im Jahr 2003 fanden Wissenschaftler ein weiteres Objekt hinter Pluto, größer als Pluto selbst, das von der NASA Eris genannt wurde. Sie begannen zu fragen, was es war, einen Planeten zu einem Planeten zu machen, und beschlossen, die Parameter von Position und Größe zu berücksichtigen: und aufgrund dieser Parameter konnte Pluto einfach nicht Teil der Planeten sein. Nicht einmal Eris, und beide wurden als Zwergplaneten deklassifiziert.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.