In den nächsten 50 Jahren werden so viele Arten ausgestorben sein, dass die Erde 3 Millionen Jahre brauchen wird, um sich zu erholen. - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
In den nächsten 50 Jahren werden so…
Die 6 größten Katzenrassen der Welt, in die du dich verlieben wirst. Ein riesiges Wikingerschiff wurde auf einem Feld in Norwegen gefunden: Es könnte das Grab eines Königs sein.

In den nächsten 50 Jahren werden so viele Arten ausgestorben sein, dass die Erde 3 Millionen Jahre brauchen wird, um sich zu erholen.

839
Advertisement

Der Planet ist ständig durch die Anwesenheit des Menschen bedroht. Letzterer hat sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt und die Welt kolonisiert, wo er zu Gast bei anderen Kreaturen ist.... auch wenn er sich nicht immer zu erinnern scheint! Doch heute wird die Frage des Schutzes der Erde auch von der Weltpolitik angegangen, auch wenn es noch ein langer Weg ist.

Obwohl wichtige Schritte unternommen werden, wie z.B. Recycling und Mülltrennung, reicht dies nicht aus. In der Tat hat eine dänische Studie kürzlich angekündigt, dass der Planet in den nächsten 50 Jahren ein Massensterben mehrerer Tierarten von solcher Größenordnung erleben wird, dass die Erde etwa 3 Millionen Jahre brauchen wird, um sich zu erholen.

image: pixnio.com

Die in der US-Wissenschaftszeitschrift PNAS veröffentlichte Studie geht auf Wissenschaftler der Universität Aarhus (Dänemark) zurück, die die Geschwindigkeit des Aussterbens im Verhältnis zu der Zeit berechnet haben, die der Planet benötigen würde, um das derzeit vorhandene Niveau der biologischen Vielfalt wiederherzustellen. Wissenschaftler sind zu dem Schluss gekommen, dass die Erde 3 bis 5 Millionen Jahre brauchen würde, um das Gleichgewicht ihres Ökosystems wiederherzustellen und zu dem zurückzukehren, was sie war, bevor der Mensch sie vor 5/7 Millionen Jahren rücksichtslos bewohnte.

 

Für ihre Berechnungen verwendeten die Forscher Datenbanken mit Daten über bereits ausgestorbene oder durch die Ausbreitung des Menschen auf dem Planeten verschwundene Tierarten. Sie kombinierten die in ihrem Besitz befindlichen Informationen und sagten voraus, dass wir in den nächsten 50 Jahren dieses Massensterben sehen werden, und machten Simulationen, um anzunehmen, wie lange es dauern würde, bis sich die Natur erholen würde.

Diese Schätzungen sind Annahmen darüber, wie es weitergehen könnte, wenn der Mensch aufhört, die Umwelt zu zerstören, was im Moment nicht berechnet werden kann. Eines ist sicher, sagen Wissenschaftler, wenn dieser Prozess der Verschlechterung nicht in den nächsten 20 bis 100 Jahren aufhört, wird der Preis sehr hoch sein.

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.