Narzisstische Eltern behandeln ihre Kinder wie ewige Kinder, und die Folgen sind nicht positiv - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Narzisstische Eltern behandeln ihre…
8 Pilzarten, die viel mehr wie außerirdische Kreaturen aussehen Ein Boeing-Pilot teilt die Bilder, die er während der Flüge macht.... und das Ergebnis lässt einem den Atem stocken.....

Narzisstische Eltern behandeln ihre Kinder wie ewige Kinder, und die Folgen sind nicht positiv

1.604
Advertisement

Eine Person kindlicher zu behandeln, als es ihr Alter erfordert, ist sowohl bei einem Erwachsenen als auch bei einem Kind schädlich. Wir haben das Unbehagen an eigener Haut  erlebt, wenn uns jemand so behandelt, als wären wir klein. Vielleicht nennt er uns "Kleines", "Süße". Wir fühlen uns inkompetent, unfähig, allein damit umzugehen, und wir nehmen die Person, die uns so behandelt, als unangenehm wahr.

Bei Kindern geschieht etwas Ähnliches: Die Infantilisation hat negative Folgen für ihre Entwicklung. Kinder wie ewig kleine und wehrlose Kreaturen zu behandeln, ist typisch für narzisstische Eltern. Sie brauchen es dass ihr Kind für immer abhängig von ihnen bleibt, damit sie sich erfüllt und wichtig fühlen.

image: pixabay.com

Das narzisstische Verhalten eines Elternteils kann sich mehr oder weniger deutlich manifestieren. Einige zeigen deutlich, dass sie wollen, dass ihr Kind jung bleibt, damit sie  sich um es kümmern zu können, und sie fühlen sich so erfüllt und mit einem Sinn im Leben.

Andere zeigen vielleicht eine für Narzissten typische Einstellung, auch wenn sie es nicht wirklich sind. Zum Beispiel ist das der Fall bei einer Mutter, die es vorzieht, die Schuhe ihrer Tochter zu binden, selbst wenn sie es allein kann, um am Morgen Zeit zu sparen. Es gibt einen berechtigten Grund dafür, aber die Folgen sind die gleichen.

Das Kind, das narzisstische Eltern hat oder Eltern die sich so verhalten, fühlt sich in seiner Autonomie eingeschränkt und ist überzeugt, dass es richtig ist, dass die Eltern eingreifen, um die Dinge bestmöglich zu regeln. Der zukünftige Erwachsene wird eine zutiefst unsichere Person sein, die vor der Entscheidung immobilisiert ist und die ständig die Zustimmung anderer einholen wird.

image: pixabay.com

Eine Studie der University of Southern Mississippi ergab, dass einige Jungen, die narzisstisches Verhalten zeigten mehr mit aufdringlichen Eltern konfrontiert waren, die versuchten, sie zu kontrollieren, indem sie sie wie kleine Kinder behandelten. Dies deutet darauf hin, dass der Versuch der Eltern, sich in das Leben des Kindes einzubringen - auch in dem für die Suche nach Unabhängigkeit des Teenagers typischen Alter - auch mit der Entwicklung narzisstischer Züge bei den Kindern verbunden ist.

Narzissmus kann von Generation zu Generation "weitergegeben" werden. Eltern, die die Entwicklung der Unabhängigkeit der Kinder nicht akzeptieren, werden Nachkommen hervorbringen, die wiederum dies als den richtigen Weg zur Kindererziehung betrachten.

Wieder einmal geht eine Studie der wichtigen Frage nach, wie Eltern die Entwicklung von Kindern maßgeblich beeinflussen und möglicherweise auch das Erwachsenenleben prägen. Laut der Studie werden Kinder im konkreten Fall von narzisstischen Einstellungen dazu neigen, ihre Eltern nachzuahmen, anstatt ihr schädliches Verhalten zu erkennen.

Source:

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.