10 Erfindungen und Entdeckungen des antiken Griechenland, die wir noch heute nutzen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
10 Erfindungen und Entdeckungen des…
Eine Studie fand heraus: Wenn ein Kind dich intensiv anstarrt, tut es das, weil es glaubt, dass du schön bist Forschern ist es gelungen, den Gedächtnisverlust bei Patienten mit Alzheimer umzukehren

10 Erfindungen und Entdeckungen des antiken Griechenland, die wir noch heute nutzen

Von Barbara
4.479
Advertisement

Das antike Griechenland war die Wiege großer Denker, die mit ihren Entdeckungen die Wissenschaft auch heute noch beeinflussen. Das klassische Griechenland, ein Land der Erfinder, Mathematiker, Astronomen, Philosophen und großen Künstler, ist die Wiege von Menschen wie Archimedes, Aristoteles oder Platon, die die Grundlagen der modernen Wissenschaft gelegt haben. Was wir Ihnen heute vorstellen werden, sind 10 der besten Erfindungen und Entdeckungen des antiken Griechenland, die noch heute verwendet werden.

1. Kartographie

Obwohl die ersten bekannten Beweise für die Kartographie aus dem alten Babylon stammen, waren es eigentlich die Griechen, die ihr eine neue Dimension gaben. Anassimander (610 v. Chr.) war der Pionier der Kartographie, der auch in den Schriften und Werken von Aristoteles erwähnt wird. Er erstellte eine erste Karte der bekannten Länder und lieferte zahlreiche Beiträge zur Astronomie und Geographie.

2. Wassermühlen

Diese Erfindung, die im Laufe der Jahrhunderte für verschiedene Prozesse unverzichtbar geworden ist, ist wahrscheinlich von dem Perachora-Rad inspiriert, das im dritten Jahrhundert v. Chr. in Griechenland entstanden ist, wahrscheinlich gebaut von Filone di Bisanzio.

Advertisement

3. Olympische Spiele

image: Pixabay

Die Olympischen Spiele reichen mehr als 2700 Jahre zurück und wurden nach Studien zum ersten Mal zu Ehren der Götter des Olymp im Jahre 776 v. Chr. in den alten Ebenen von Olympia organisiert. Es gab verschiedene Spiele, aber die berühmtesten waren die, die alle 4 Jahre in der Nähe von Olympia organisiert wurden, zu denen Menschen aus ganz Griechenland strömten.

4. Grundlagen der Geometrie

Babylonier, Altägypter und Hindus gehörten zu den ersten, die geometrische Berechnungen verwendeten, aber sie vertieften nie die Regeln und Axiome, die die Geometrie regeln. Die griechische Geometrie hat stattdessen die Wahrnehmung dieser Angelegenheit verändert und festgestellt, dass jede Regel durch deduktives Denken erklärt werden sollte. Thales, Archimedes, Pythagoras, sind nur einige der vielen griechischen Mathematiker, die die Geschichte der Geometrie aufgebaut haben, so nachhaltig, dass sie auch heute noch in den Schulen unterrichtet werden.

5. Grundlagen moderner Entdeckungen

Sie legten den Grundstein für die Entdeckungen der modernen Wissenschaften, noch heute verlassen wir uns auf Regeln und Berechnungen, die vor Tausenden von Jahren gemacht wurden, und in der Physik werden immer noch Buchstaben aus dem Altgriechischen verwendet. Es gibt unendliche Beiträge in der Geometrie, Physik und Astronomie.

6. Demokratie

Obwohl es Hinweise auf frühere demokratische Gemeinschaften gibt, wird die Geburt der Demokratie und das Konzept der Verfassung in der Regel um 508 v. Chr. in Athen zurückgeführt. Aus diesem Grund wird Athen oft als "Wiege der Demokratie" bezeichnet.

7. Medizinische Praxis

In der Antike wurde angenommen, dass die Krankheit eine Manifestation der göttlichen Bestrafung sei. Bis zur Ankunft von Hippokrates, der dank seiner Studien zeigte, dass es sich in Wirklichkeit um einen natürlichen Prozess handelte, der nichts mit den Göttern zu tun hatte. Geboren 460 v. Chr., war er ein alter Arzt, der als Vater der Medizin galt. Er ist nach wie vor für den "Hippokratischen Eid" verantwortlich, einen ethischen Standard, den jeder Arzt einhalten sollte.

 

8. Kilometerzähler

Er wurde 27 v. Chr. von Vitruvius in einer seiner Schriften erstmals beschrieben, wobei Archimedes von Syrakus als der eigentliche Erfinder bezeichnet wurde. Er diente zur Messung der von den Wagen zurückgelegten Wegstrecke und war entscheidend für den Straßenbau und für die Planung von Reisen.

9. Die ersten Wecker

Platon hatte eine Wasseruhr, die ein nicht näher spezifiziertes Tonsignal abgab, die nachts verwendet wurde, um den Beginn des Unterrichts im Morgengrauen zu signalisieren. Ctesibius, griechischer Erfinder und Ingenieur, fügte seiner Sanduhr eine Reihe von aufwendigen Alarmsystemen hinzu, die zu vorbestimmten Zeiten aktiviert werden konnten.

10. Moderne Philosophie

Sie entwickelten ein anderes Konzept der Philosophie als das vorherige. Es wurde tatsächlich zu einer Möglichkeit, die Welt zu erkennen und zu verstehen. Diese auf Argumentation und Beobachtung basierende Philosophie spielte eine grundlegende Rolle bei der Entstehung der westlichen Philosophie. Sokrates, Platon und Aristoteles mit ihren einflussreichen Philosophien wurden allen nachfolgenden Generationen überliefert.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.