15 Kuriositäten über Weihnachten, die von den meisten Menschen ignoriert werden - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
15 Kuriositäten über Weihnachten,…
Forscher konnten das fantastische Ökosystem filmen, das sich unter dem Eis der Antarktis verbirgt Dieses 7-jährige Kind verdient mehr als 20 Millionen Dollar pro Jahr, indem es Videobewertungen von Spielzeug macht

15 Kuriositäten über Weihnachten, die von den meisten Menschen ignoriert werden

1.451
Advertisement

Weihnachten ist ein universelles Fest, bei dem die ganze Welt inne hält, um die magischste Nacht des Jahres zu feiern. Auch wenn es sich um das gleiche Fest handelt, ändern sich die Traditionen von Kultur zu Kultur und geben Weihnachten je nach Land unterschiedliche Nuancen. In diesem Artikel haben wir 15 Kuriositäten über dieses Fest aus der ganzen Welt gesammelt, die Ihnen verschiedene Kulturen und Bräuche vorstellen werden, von denen Sie wahrscheinlich nichts wussten.

image: Maxpixel

1. In Schweden unterscheidet sich der Weihnachtsmann etwas von dem, wie er im Rest der Welt bekannt ist. Sein Name ist Tomte, er ist so klein wie ein Kobold und er geht mit seiner Ziege Yule herum.
2. In Norwegen sind wie üblich am 24. Dezember alle Besen und Werkzeuge, mit denen das Haus gereinigt wurde, versteckt. Denn es heißt, dass in der Nacht böse Hexen kommen, um alle Besen in den Häusern der Menschen zu stehlen.
3. In der Tschechischen Republik ist es eine Weihnachtstradition, dass alleinstehende Frauen mit dem Rücken zur Tür einen Schuh nach hinten werfen. Wenn dieser mit der Spitze zur Tür hin fällt, bedeutet das, dass die Frau innerhalb des Jahres Liebe findet.
4. Die Freiheitsstatue ist vielleicht das größte Weihnachtsgeschenk, das je in der Geschichte gemacht wurde! Sie wurde den Vereinigten Staaten am 25. Dezember von den Franzosen  als Symbol der Freundschaft zwischen den beiden Völkern übergeben.
5. In Deutschland und Österreich gibt es das böse Gegenstück zu St. Nikolaus. Es ist ein Dämon namens Krampus, der die Aufgabe hat, böse Kinder zu bestrafen. In einigen Landstrichen tragen einige Menschen bei Umzügen die Masken dieser Dämonen.

6. In den USA, im Bundesstaat Washington, gibt es eine Weihnachtsstadt namens Leavensworth. Mit weniger als 2000 Einwohnern ist dieser Ort die perfekte Nachbildung eines bayerischen Dorfes, das sich in der Weihnachtszeit in einen riesigen Weihnachtsmarkt verwandelt.
7. Die Euphorbia Pulcherrima oder besser bekannt als der Weihnachtsstern, ist eine in Mexiko heimische Pflanze, die bis zu 4 Meter hoch werden kann. In der Antike verwendeten die Azteken sie, um rote Pigmente zu erhalten.
8. In der Ukraine werden Spinnennetze zur Dekoration verwendet, weil man glaubt, dass sie Glück bringen.
9. Das längste Weihnachtsessen wird wahrscheinlich in Polen eingenommen, wo die Tradition 12 Gänge oder einen für jeden Apostel will.
10. In Serbien werden Geschenke zwei Wochen vor Heiligabend ausgepackt. In dieser Zeit "entführen und fesseln" die Kinder ihre Mütter und bitten um ein Lösegeld, das in der Regel in Form von Geschenken zurückgezahlt wird.

 

Advertisement
image: Pixabay

11. In Spanien ist die Krippe eine wichtige Tradition. In Katalonien gehört der Charakter des "Caganer", d.h. eines Hirten, der seine Bedürfnisse befriedigt, zu den Figuren. Er gilt als Glücksbringer in der spanischen Kultur.
12. In Südafrika ist das traditionelle Gericht für die Feiertage "gebratene Insekten".
13. In Brasilien denkt man, dass "Papi Noel" aus Grönland kommt, und deshalb trägt er bei seiner Ankunft in Brasilien wegen der starken Hitze nur Seidenkleidung.
14. In Japan ist Weihnachten ganz anders als wir es kennen. Es sieht viel mehr nach Valentinstag aus, an dem alle Geschenke austauschen, und es ist Tradition gebratenes Huhn vorzugsweise aus der Fastfood-Kette KFC zu essen.
15. In den Vereinigten Staaten, wird Weihnachtsschmuck von allen geliebt. Das ist der Grund, warum echte Wettbewerbe organisiert werden. Allein in den USA ist der Markt für Weihnachtsdekorationen rund 6 Milliarden Dollar groß.
Diese weihnachtlichen "Bildungsrülpser" lassen Sie beim Mittagessen mit Ihrer Familie gut aussehen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.