Neue Forschungen zeigen: Kinder lernen die meisten Worte vom Vater - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Neue Forschungen zeigen: Kinder lernen…
Das Massenaussterben vor 250 Millionen Jahren wurde durch die globale Erwärmung verursacht, die durch Vulkanausbrüche entstand Die indigenen Bewohner des Amazonasgebiets werden das größte grüne Gebiet der Welt schaffen und schützen

Neue Forschungen zeigen: Kinder lernen die meisten Worte vom Vater

Von Barbara
953
Advertisement

Die Wissenschaft hat immer behauptet, dass Kinder die meisten ihrer Sprachkenntnisse von ihren Müttern lernen, wie zum Beispiel Wortklang und Wortschatz. Eine neue Studie stürzt jedoch das, was man für wahr hielt, völlig um. Der Vater ist derjenige, von dem die Kinder nach den Recherchen den größten Teil der Wörter lernen würden. Es gibt eine Korrelation zwischen den linguistischen Mustern und dem Y-Chromosom.

via: Eurekalert

Könnte eines der beiden Elternteile eine größere Rolle dabei spielen, dem Kind das Sprechen beizubringen? Forscher der Universität Shanghai haben versucht, diese Frage zu beantworten und festgestellt, dass es beide Elternteile sind, die Einfluss auf die von ihren Kindern erworbene Sprache haben.

Lassen Sie uns etwas Ordnung schaffen: Früher dachte man, dass die Sprache ausschließlich von der Mutter gelernt wurde, entsprechend dem Ausdruck "Muttersprache". Das stimmt nur teilweise. Zweifellos spielen Mütter eine sehr wichtige Rolle bei der Sprachentwicklung, so sehr, dass Kinder schon vor ihrer Geburt ihre "Muttersprache" lernen.

 

image: pixabay.com

Die Shanghai-Studie hat jedoch das, was über die Übertragung von Sprache von Eltern auf Kinder bekannt war, neu organisiert und die Muttersprache in zwei Aspekte unterteilt: die phonemische (Geräusche) und die lexikalische (Wortschatz).

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass wir, während wir die Aussprache und die Geräusche von der Mutter übernehmen, das Vokabular eher vom Vater übernehmen.

Source:

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.