Deshalb gelten Linkshänder laut Wissenschaft als besondere Menschen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Deshalb gelten Linkshänder laut Wissenschaft…
3. Januar 2019: Die Erde erhöht ihre Geschwindigkeit und erreicht die 110.000 km/h Grenze 16 Fotos die uns daran erinnern, dass wir uns nicht beschweren sollten, wenn es hier mal etwas kälter wird

Deshalb gelten Linkshänder laut Wissenschaft als besondere Menschen

1.787
Advertisement

Linkshänder zu sein ist mitunter schwierig im Alltag. Tatsächlich sind viele der Geräte, die wir täglich benutzen und die vermarktet werden, für den Gebrauch mit der rechten Hand konzipiert. Das hat groteske Ergebnisse für die armen Linkshänder, die gezwungen sind, sie zu benutzen.

Doch es gibt noch eine andere Seite der Medaille: Es scheint, dass Linkshänder besondere Fähigkeiten haben, die bei Rechtshändern weniger verbreitet sind. Im Jahr 2006 fand eine Gruppe von Forschern der Johns Hopkins University und der Lafayette University beispielsweise heraus, dass Linkshänder zwischen 10 und 15% mehr verdienen als Rechtshänder auf hohem Bildungsniveau.

Und es gibt noch weitere Gründe, warum  Linkshänder - die etwa 10% der Bevölkerung ausmachen - als besondere Menschen anzusehen sind.

Linkshänder sind besonders begabt im künstlerischen Bereich

Nach verschiedenen Untersuchungen, die vom American Journal of Psychology durchgeführt und veröffentlicht wurden, haben Linkshänder einen Vorteil, wenn es um Kreativität geht. Die Entwicklung ihres Gehirns führt sie dazu, bereichsübergreifende und kreative Lösungen für ein Problem zu finden. Jimi Hendrix, Paul McCartney, Bob Dylan, Chaplin, Vincent Van Gogh, Leonardo Da Vinci, Paul Klee, Michelangelo Buonarroti, Henri de Toulouse Lautrec, Peter Paul Rubens, sind nur einige der Namen auf der langen Liste der Linkshänder, die Teil der großen Künstler der Geschichte sind.

Advertisement

Viele der Genies der Geschichte sind Linkshänder

Anscheinend benutzen 20% der Mitglieder von Mensa International - der größten und ältesten Vereinigung von Menschen, die auf der Grundlage des IQ ausgewählt wurden - ihre linke Hand. Albert Einstein und Marie Curie sind der Beweis dafür.

Sie sind aggressiver

Im Jahr 2005 beschäftigte sich eine französische Studie mit der Verbindung zwischen bevorzugter Hand und Aggression. Das Ergebnis war merkwürdig: Die aggressivsten Bevölkerungsgruppen hatten eine Häufigkeit von Linkshändern von 27%, die  friedlichsten Völker nur 3%. Wer weiß, ob diese Eigenschaft nicht in eine "mentale" Aggression umgesetzt wurde, die es Linkshändern ermöglicht, ihre Ziele weiter zu verfolgen...

Sie können einen Vorteil im Sport haben

Es ist logisch aufgrund der Statistik: Da Linkshänder nur einen kleinen Teil der Bevölkerung ausmachen, ist es wahrscheinlicher, dass ein Athlet gegen einen Rechtshänder antritt. Das macht ihn unvorbereitet gegenüber einem Linkshänder, der zu unvorhersehbaren Schlägen fähig ist. Tennis (denken Sie daran, dass Nadal Linkshänder ist), Boxen oder Badminton sind die Sportarten, in denen diese Unterschiede am deutlichsten werden.

Advertisement

Viele amerikanische Präsidenten sind Linkshänder

Unter den letzten 5 Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika waren 3 Linkshänder: Obama, Bill Clinton und George W. Bush. In der Vergangenheit waren es auch Gerald Ford, James Garfield und Harry Truman. Nach Ansicht einiger Kommunikationswissenschaftler ist einer der Gewinnerfaktoren die unterschiedliche Wirkung, die ihr "spiegelndes" Auftreten während der Fernsehdebatten hat.

 

image: pixnio

Kurz gesagt, Linkshändigkeit bedeutet nicht nur Nachteile... es gibt einige verborgene Eigenschaften, die sie sehr weit bringen können!

Tags: KuriosGeschichte
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.