Die schönsten Geschichten von Helden, die der Menschheit schweigend halfen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die schönsten Geschichten von Helden,…
20 Katzen am Rande der Absurdität, die von ihren Besitzern als völlig verrückt bezeichnet wurden Der Elektra-Komplex, die weibliche Version des Ödipus-Komplexes: Wie er sich zeigt und was er bedeutet

Die schönsten Geschichten von Helden, die der Menschheit schweigend halfen

903
Advertisement

Manchmal, sind es die kleinen Gesten der Güte gegenüber anderen, die den Unterschied ausmachen um die Welt zu einem besseren Ort zu machen . Wie oft haben wir einen geliebten Menschen mit überraschenden und unerwarteten Aktionen glücklich gemacht? Man braucht nicht unbedingt ein Superheldenkostüm, um das Unrecht der Welt zu beseitigen, sondern nur viel Herzblut.

Manchmal sind es nur die unbekannten Helden, die das Schicksal der Welt für immer verändern, zum Besseren. Hier sind einige der weniger bekannten Geschichten von stillen Rettern, die den Unterschied machten.

Einige italienische Ärzte retteten mehr als 20 Juden das Leben, indem sie eine Krankheit erfanden.

Im Herbst 1943 retteten die italienischen Ärzte Vittorio Sacerdoti und Giovanni Borromeo vom Fatebenefratelli-Krankenhaus in Rom das Leben von mehr als zwanzig Juden, indem sie eine ansteckende Krankheit namens "K-Syndrom" erfanden. Durch die Quarantäne vor allem von Frauen und Kindern gelang es den Ärzten, viele Leben zu retten. Die Bemühungen der italienischen Ärzte wurden sechzig Jahre nach den Ereignissen anerkannt.

 

Ein 10-jähriges englisches Mädchen rettet mehr als hundert Touristen aus dem Tsunami 2004 in Thailand.

Tilly Smith rettete 2004 mehr als 100 ausländische Touristen am Maikhao Beach in Thailand vor der bevorstehenden Ankunft des Tsunami. Das 10-jährige englische Mädchen schaffte es, die Zeichen rechtzeitig zu interpretieren und die Badegäste zu warnen, den Strand zu verlassen, und zwar dank der Lektion, die sie zwei Wochen zuvor in der Schule gelernt hatte.

2005 sprach Tilly Smith auch mit den Vereinten Nationen, und zur Feier des geretteten Lebens wurde ein Asteroid nach dem tapferen englischen Mädchen benannt.

 

Advertisement

Muhammad Ali rettete das Leben von 15 amerikanischen Soldaten, die von Saddam Hussein im Irak als Geiseln gehalten wurden.

Muhammad Ali wurde nicht nur zu einem der berühmtesten Boxer der Welt, sondern rettete 1990 auch 15 amerikanischen Soldaten das Leben, indem er allein mit dem irakischen Führer Saddam Hussein verhandelt hat. Am 23. November desselben Jahres trifft Ali im Irak ein, um die amerikanischen Soldaten, die von Hussein als Geiseln gehalten werden, in einem Gebäude zu befreien, das speziell für den US-Dienst genutzt wird.

Er litt seit einiger Zeit an der Parkinson-Krankheit, aber Ali musste eine Woche warten müssen und sich im Irish Hospital in Bangkok behandeln lassen, um im Irak wieder gesund zu werden und die Freilassung der amerikanischen Soldaten zu erreichen. Das Treffen mit Hussein fand am 29. November mit positiven Ergebnissen statt. Drei Tage später kehrte der amerikanische Boxer mit der gesamten Zahl der Soldaten in die USA zurück.

 

Ein sowjetischer Oberst rettete die Welt vor dem Dritten Weltkrieg dank seines Computers.

image: Logtv/faz.net

Am 26. September 1983 rettete Oberst Stanisalv Petrov, der Oberst der Luftverteidigung der Sowjetunion, die Welt durch Zufall vor dem Ausbruch des Dritten Weltkriegs. Oko's nukleares Alarmsystem hatte das Werk vor dem ungeplanten Start einer Rakete durch die Vereinigten Staaten gewarnt. Überzeugt von der Fehlfunktion der Maschine, missachtete Petrov das Konterprotokoll.

Petrov, der zunächst für seine Entscheidung gegen den Computer gefeiert wurde, wurde jedoch auch vom Oberkommando getadelt. Im Jahr darauf verließ er den Militärdienst. Noch heute ist Petrov als der Mann bekannt, der die Welt im Alleingang gerettet hat.

 

Ein Mann rettet Millionen von Leben dank der Antikörper seines Blutes, die mit Schlangengift infiziert sind.

Über sechzig Jahre lang, bevor er 2011 im Alter von 100 Jahren starb, ließ der Wissenschaftler Bill Haast täglich Schlangengift, reich an Antikörpern, in sein Blut spritzen. Dank ihnen konnte Haast  21 Opfern von Schlangenbissen auf der ganzen Welt das Leben retten.

Obwohl sein Blut nicht mit den Bissen verschiedener Schlangenarten kompatibel war, gaben die Antikörper in Haasts Körper vielen Opfern Hoffnung. Die Besessenheit des Wissenschaftlers von Reptilien, die als Kind geboren wurden, war auch die Ursache für seine Scheidung von seiner ersten Frau.

Advertisement

Pizza Boy rettet 18 Menschenleben während eines Wirbelsturms in Missouri, indem er sein eigenes Opfer bringt.

Christopher Lucas arbeitete als Manager der Pizza Hut in Joplin, Missouri, als 2011 ein schrecklicher Wirbelsturm die amerikanische Stadt traf. Im Bewusstsein der anhaltenden Naturkatastrophe schafft es Christopher, 15 Kunden und drei Mitarbeiter zu retten, indem er die Tür zum Kühlraum offen hält.

Die Windgeschwindigkeit war jedoch so stark, dass die Tür mit Christopher wegflog. Dank seines mutigen und initiativen Geistes konnten 18 Leben gerettet werden. Außer sein eigenes.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.