In diesem mobilen Hotel können Sie in der Tundra schlafen, umgeben von Eisbären

Barbara

22 April 2019

In diesem mobilen Hotel können Sie in der Tundra schlafen, umgeben von Eisbären
Advertisement

Von allen Arten von Ausflügen sind diejenigen, die die Möglichkeit bieten, das Herz einer Kultur oder eines natürlichen Lebensraums zu erreichen, die aufregendsten. Es gibt eine Tour, die zur Zeit der Tundra beginnt, die die Menschen so nah wie möglich an das Leben der Eisbären bringen soll, um diese schönen Tiere hautnah zu beobachten.

Es heißt Great White Bears Tours und bietet Ihnen in einem komfortablen Vierradhotel die Möglichkeit, die Eisbären sowie die Schwierigkeiten, die sie aufgrund des Klimawandels täglich haben, kennenzulernen.

Advertisement

nathab.com

Die Tundra Lodge ist ein voll ausgestattetes Hotel im kanadischen Churchill an der Küste der Hudson Bay. Das sind eigentlich mobile Wagen, die jeden Tag in die Tundra fahren, um Eisbären zu sehen.

 

.nathab.com

Es ist das touristische Erlebnis, das den engsten Kontakt zu diesen schönen Tieren ermöglicht. Um die besiedelten Orte zu erreichen, löst sich einer der Wagen, um sich frei in der Tundra zu bewegen. Ziel ist es, die Bären zu erreichen oder darauf zu warten, dass sie das Fahrzeug erreichen.

Advertisement

.nathab.com

Die Bären nähern sich dem Wagen frei und nutzen die großen Räder, um sich den Rücken zu kratzen. In absoluter Sicherheit können die Teilnehmer im Inneren des Wagens stehen, von wo aus sie von großen Fenstern aus die Außenseite beobachten oder von den Aussichtspunkten aus nach draußen schauen können.

.nathab.com

Der Rest der Wagen wird als traditionelles Hotel genutzt: Es gibt Einzel- und Doppelzimmer, Badezimmer, Essbereiche, Ruheräume..... Es sieht in jeder Hinsicht wie ein Hotel aus, außer der Tatsache, dass es den größten Teil des Tages von Eisbären umgeben ist.

.nathab.com

Ziel dieser Art von Erfahrung ist es, den Kunden eine besondere Gelegenheit zu bieten, aber auch, den Menschen Umweltfragen näher zu bringen: An Bord befindet sich ein Biologe, der zeigt, wie bedroht diese Tiere aufgrund der Veränderungen in ihrem natürlichen Lebensraum sind. Das Schmelzen des Eises stellt sie ebenso auf die Probe wie die Nahrungsmittelknappheit - denn Beutetiere wie Robben und Wasservögel drängen sich nicht in den gleichen Gebieten.

Wir hoffen, dass die Besucher nicht nur Spaß haben, sondern auch alle Aspekte des Erlebnisses mit einbeziehen werden, auch die - leider - weniger schönen...

Advertisement