Ein sehr seltener rosa Delfin hat ein Junges zur Welt gebracht, und jetzt konnte die "Art" vor dem Aussterben bewahrt werden - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein sehr seltener rosa Delfin hat ein…
Ein Archäologe benötigt 36 Jahre, um die detaillierteste Rekonstruktion des antiken Rom zu erstellen: Hier ist das außergewöhnliche Ergebnis 25 brillante Designlösungen, die zweifellos auf Ihrem Wunschzettel landen werden

Ein sehr seltener rosa Delfin hat ein Junges zur Welt gebracht, und jetzt konnte die "Art" vor dem Aussterben bewahrt werden

565
Advertisement

Manchmal können selbst die seltensten vom Aussterben bedrohten Tierarten Überraschungen erleben, die uns wieder Vertrauen in die Zukunft des Ökosystems unseres Planeten geben. Was könnte besser sein als eine nette Injektion von Optimismus in die Kreaturen von Mutter Natur, die plötzlich ihre gefährdeten Arten fortsetzen und Junge zeugen?

Genau das ist mit Pinky passiert, dem berüchtigten amerikanischen rosa Delfin, der ein "Junges" zur Welt brachte, das das Vertrauen in die Lebenserwartung dieser sehr seltenen Wasserart wiederherstellt.

image: Facebook

Pinky, der vor mehr als zehn Jahren berühmt geworden war, war bereits um die ganze Welt gereist, als er, zum ersten Mal von Captain Erik Rue in den Gewässern des Calcasieu-Flusses in Louisiana entdeckt, durch seine leuchtend rosa Farbe und seine Tendenz, sich häufig mit den anderen Delfinarten in der Gegend zu paaren, überraschte. Nun, es scheint, dass dieser wunderbare rosa Delfin, der von der IUCN (International Union for the Conservation of Nature) als gefährdete Meeresart eingestuft wurde, nun einen süßen rosa Delfinjungen zur Welt gebracht hat.

image: Facebook

Die Geburt des Neuankömmlings, sehr selten für eine Art, die bis vor wenigen Jahren nach und nach aus dem Ökosystem unseres Planeten verschwunden sein sollte, hat all jenen Umweltwissenschaftlern Vertrauen und neue Hoffnung gegeben, die jetzt glauben, dass die genetische Mutation der Mutter (die markante rosa Farbe) erblich sein und sich von Mutter zu Kind ausbreiten kann, was zu einer Erhaltung der sehr seltenen Art von Wassersäugetieren führt.

Advertisement
image: Facebook

Eine wunderbare Neuigkeit die uns sicherlich Optimismus, Hoffnung und Zuversicht für eine Zukunft vermittelt, in der viele der vom Aussterben bedrohten Tierarten in der Lage sein werden, unseren wunderbaren Planeten Erde wieder auferstehen zu lassen und zu popularisieren!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.