Die "Teufelsbrücke", das antike mittelalterliche Gebäude, das für sein märchenhaftes Aussehen weltberühmt ist - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die "Teufelsbrücke", das antike mittelalterliche…
Schweden: Gehalt für Großeltern, die sich um ihre Enkelkinder kümmern Diese 633 Taucher haben Geschichte geschrieben, indem sie die größte Unterwasserreinigung durchgeführt haben, die je gesehen wurde

Die "Teufelsbrücke", das antike mittelalterliche Gebäude, das für sein märchenhaftes Aussehen weltberühmt ist

721
Advertisement

In vielen Gebieten Mittel- und Nordeuropas können Sie die schönen Steingebäude bewundern, die Flüsse und Wasserflächen überqueren, die als "Brücken des Teufels" bekannt sind, denn in jeder in ihrer Baugeschichte verbirgt sich eine verborgene Anekdote über die dämonische Gestalt. Es sind Geschichten, oder einfach nur Volksmärchen und Legenden, die im Laufe der Jahrhunderte jedoch viele Neugierige und Touristen in ganz Europa dazu gebracht haben, diese schönen mittelalterlichen Brücken zu entdecken.

Diese Steinbögen sind in Italien, Deutschland, Portugal, Slowenien, Spanien, der Schweiz, Großbritannien, Estland, Rumänien und Bulgarien leicht zu finden, aber was wir Ihnen heute erzählen wollen, ist die seltsame Geschichte in Deutschland, an der Grenze zu Polen. Im Park der Azaleen und Rhododendren von Kromlau in Sachsen befindet sich die sogenannte Rakotzbrücke, die Teufelsbrücke. Und die Geschichte hinter dem Bau dieses architektonischen Werkes scheint aus der glühenden Phantasie eines übermäßig fantasievollen Schriftstellers zu stammen.

Die Legende besagt, dass der Brückenarchitekt einen Pakt mit dem Dämon geschlossen hatte: Der Preis für eine Brücke mit perfekter Bogenform wäre gewesen, dass kein Mensch sie jemals überqueren könnte, ohne zu vermeiden, in die ewige Verdammnis zu geraten. Sehr geschickt entschied sich der Architekt, diesen Fluch zuerst zu testen.... indem er einen Hund über die Brücke schickte!

 

Um diese faszinierende deutsche Brücke herum kursieren viele andere Legenden, darunter diejenigen, nach denen man in einer Vollmondnacht mit einem Segelboot die mystischen Kräfte des Bauwerks entdecken kann, oder es heißt, dass die Rakotzbrücke aus einem bestimmten Blickwinkel das wahre Gesicht des Teufels enthüllt.

Tatsache ist, dass dieser außergewöhnliche Steinbogen, abgesehen von den Gerüchten, einen perfekten Kreis im Wasser bildet, und das reicht aus, um die Brücke zu einem beliebten Ziel für Pilgerfahrten und Kulturreisen aus aller Welt zu machen!

 

Advertisement
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.