Sie spenden Essensreste an Hunde, die im Tierheim leben: So geht dieses Luxushotel mit Lebensmittelverschwendung um - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Sie spenden Essensreste an Hunde, die…
Das Dorf der Schlümpfe existiert wirklich: wo es ist und was seine Geschichte ist In der Karibik gibt es die größte Plastikinsel der Welt und ihre Bilder sind beängstigend

Sie spenden Essensreste an Hunde, die im Tierheim leben: So geht dieses Luxushotel mit Lebensmittelverschwendung um

276
Advertisement

Nahrungsmittelverschwendung ist ein Problem, das oft gar nicht wahrgenommen wird. Als einfache Nutzer von Supermärkten oder Restaurants stehen wir in der Regel vor einer Vielzahl von Möglichkeiten. In unseren Wagen oder auf unseren Tischen landet jedoch nur ein kleiner Teil. Ein Großteil des Restes bleibt ungenutzt, und sein Ende befindet sich zwangsläufig im Müll.

Natürlich werden nicht alle Lebensmittelreste aus Supermärkten, Restaurants, Bars, Caterern und Hotels weggeworfen, denn oft sind die Reste für wohltätige Zwecke bestimmt. Die noch essbare Menge an weggeworfenen Lebensmitteln ist jedoch so groß, dass sie noch mehr Menschen ernähren kann, und nicht nur das.

Die Initiative eines berühmten Luxushotels in Abu Dhabi hat in dieser Hinsicht Neugierde und Interesse geweckt. Tatsächlich arbeitet der weltberühmte Koch Jamal Al Breiki, bekannt als Chef J Gourmet, im Fairmont Hotel. Zusätzlich zu seiner Leidenschaft für das Kochen ist Jamal ein echter Hundeflüsterer, und er entschied, dass es an der Zeit war, etwas für bedürftige Hunde zu tun.

Täglich werden aus den Küchen des Fairmont große Mengen an Speisen zubereitet. Oftmals kommen diese Lebensmittel jedoch nicht einmal aus den Räumlichkeiten, in denen sie gekocht werden. Al Breiki hat daher beschlossen, konkrete Maßnahmen zur Vermeidung weiterer Verschwendung zu ergreifen.

 

In Zusammenarbeit mit der Organisation Animal Action UAE und der Cloud 9 Pet Hotel and Care Foundation werden die vom Koch zubereiteten Lebensmittel täglich gesammelt und zu den Tierheimen geleitet, wo weniger glückliche Hunde leben. All dies geht Hand in Hand mit der Wiederherstellung von fortschrittlichen Lebensmitteln für bedürftige und obdachlose Menschen. Im letzteren Fall wird bei der Auswahl der zu verwertenden Lebensmittel natürlich viel mehr Wert auf Qualität und Genießbarkeit gelegt.

Advertisement

Eine lobenswerte Initiative, die überall umgesetzt werden sollte. Wenn jedes Hotel, Restaurant, jede Bar und jedes Catering denjenigen, die es wirklich brauchten, das Gute, das in den Müll geworfen wurde, geben würde, würde es sicherlich in eine wertvolle Perspektive der Abfallbeseitigung gehen, ohne etwas auszugeben. Null Verschwendung, mehr Bewusstsein und vor allem Solidarität: Drei Konzepte, von denen wir hoffen, dass sie immer mehr Hand in Hand gehen werden.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.