Der Globus, ein uraltes Objekt, das heute in nur zwei Werkstätten auf der ganzen Welt hergestellt wird - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Der Globus, ein uraltes Objekt, das…
Zu hoch oder zu niedrig: 15 lustige Fotos von Begegnungen zwischen verschiedenen Höhen Er galt als ausgestorben, aber dieser Leopard tauchte nach 36 Jahren in Taiwan wieder auf

Der Globus, ein uraltes Objekt, das heute in nur zwei Werkstätten auf der ganzen Welt hergestellt wird

805
Advertisement

Vor der Erfindung der Weltkugel wurde die globale Vision des Planeten Erde den sogenannten "Himmelsgloben" anvertraut, die zuerst von den Ägyptern und dann im vierten Jahrhundert von den Griechen verwendet wurden, um die Positionen der Sterne am Himmel zu identifizieren. Dann veränderte die Weltkugel während der Renaissance für immer unsere Vorstellung von der Kugelform unseres Planeten und wurde im Laufe der Jahrhunderte auch zu einem eleganten und raffinierten Element der Dekoration einiger Häuser.

image: Bellerby & Co

Der erste Globus stammt aus dem Jahr 1492, in dem Christoph Kolumbus seine erste Reise nach Amerika unternahm, auch wenn auf vom deutschen Kartographen und Kaufmann Martin Behaim geschaffenen Globus aus offensichtlichen Gründen der amerikanische Kontinent nicht zu sehen war. In den folgenden Jahrzehnten, dank der Entwicklung des mechanischen Drucks und der lateinischen Übersetzungen von Ptolemäus' Abhandlung "Geographics", begannen sich die Globen immer mehr zu verbreiten.

image: Bellerby & Co

Heute, mit dem Aufkommen von GPS und digitaler Technologie, scheint die akribische Kunst des Kartenmalens fast erschöpft zu sein. Aber nicht für zwei alte und sehr berühmte Werkstätten auf der ganzen Welt, die beide ihren Sitz in London haben: die erste und älteste, ist Greaves & Thomas, die seit 1991 terrestrische Kugeln herstellt, die zweite ist das berühmte Bellerby & Co. Globemakers, das 2008 gegründet wurde.

Letztere ist eine Handwerkswerkstatt, die von Peter Bellerby im letzten Jahrzehnt gegründet wurde, als ihr Schöpfer nach einem detaillierten Globus suchte, um ihn seinem Vater zum 80. Geburtstag zu schenken. Peter musste sich zwischen einem billigen und einem überteuerten Globus entscheiden und beschloss, sich mehr als zwei Monate Zeit zu nehmen, um seinen eigenen zu bauen. Dies ist der fast zufällige Ursprung dieser berühmten Werkstatt.

 

Advertisement
image: Bellerby & Co

Heute hat die Werkstatt Mitarbeiter, die ihr Bestes tun, um hochwertige handgefertigte Kugeln mit vielen Techniken herzustellen, darunter Malerei und Kartographie. Bellerby & Co. produziert Kugeln für alle Kundenbedürfnisse und -wünsche, von kleinen Schreibtischkugeln mit einem Durchmesser von 23 cm bis hin zu 127 der riesigen Globen zur Dekoration eleganter und edler Räume.

image: Bellerby & Co

Die hausgemachten Erdkugeln von Bellerby & Co. sind das Ergebnis einer Leidenschaft, die in der alten Tradition verwurzelt ist und aus einer idealen Begegnung von Wissenschaft, Kunst und Handwerk in einer Zeit entsteht, in der die digitale Kultur die Oberhand gewinnt.

Source:

image: Bellerby & Co
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.