Dieses illustrierte Periodensystem zeigt, wie wir täglich mit chemischen Elementen umgehen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieses illustrierte Periodensystem zeigt,…
Dieses Milliardärpaar spendete 750 Millionen Dollar für die Klimaforschung Sie verbietet den Kindern die Nutzung von Tablet und TV: Nach 7 Monaten wurden Bücher zu ihrer Lieblingsbeschäftigung

Dieses illustrierte Periodensystem zeigt, wie wir täglich mit chemischen Elementen umgehen

1.164
Advertisement

Viele von uns werden sich wahrscheinlich daran erinnern. Das Periodensystem der Elemente mit seinen Quadraten, Abkürzungen und Zahlen begleitete jeden Chemieunterricht. Tatsächlich ist das vom russischen Chemiker Mendelejew 1869 entwickelte System eine ausgezeichnete Möglichkeit, immer ein Auge auf all die reinen Substanzen zu haben, die der Mensch kennt.

Metallelemente, nichtmetallische, künstliche und nichtmetallische, Edelgase: Für manche mag die lange Reihe von Namen und Zahlen der Tabelle vielleicht ein wenig "Angst und Verwirrung" hervorgerufen haben. Die meisten Elemente des Schemas sind jedoch jeden Tag um uns herum präsent, in Objekten, Konstruktionen und vielem mehr.

Das sehr ursprüngliche Periodensystem, über das wir gleich sprechen werden, entstand aus dieser Notwendigkeit, alles einfacher und unmittelbarer zu machen. Mal sehen, worum es geht.

Seien wir ehrlich: Es ist nicht einfach, wenn man kein Chemiker ist, perfekt zu erklären, wie jedes Element funktioniert und was es in der realen Welt dient. Die Welt besteht jedoch aus vielen Dingen, und ihre chemisch-physikalischen "Ursprünge" dürfen nicht als abstrakte Konzepte erscheinen. Im Gegenteil, Physik und Chemie sind immer um uns herum, alles was wir benutzen besteht daraus, und sie regeln mit ihren Gesetzen die meisten Mechanismen der Dinge.

Ausgehend von einem traditionellen Periodensystem beschloss der Ingenieur Keith Endevoldsen, sein eigenes zu schaffen, das nicht nur aus Worten und Zahlen, sondern auch aus Bildern besteht. Stimmt: Mit einfachen und verständlichen Zahlen wird jedem Element sein Nutzen perfekt erklärt. Zum Beispiel finden wir bei Nummer 1, dem Wasserstoff, eine Sonne mit den Worten "Sonne und Sterne" darunter, im Raum von Lithium ein Bild einer Batterie, im Raum von Tantal ein Handy, und so weiter bis zu den letzten Feldern des Diagramms.

Advertisement

Nicht schlecht als Lernmittel für Anfänger, von der Grundschule bis zur High School. Ganz zu schweigen davon, dass dieses Sonderprogramm auch für diejenigen, die als Erwachsene von der Chemie fasziniert sind, sehr nützlich sein kann.

Um es immer bei sich zu haben, ist das von Endevoldsen entworfene Board auch bei Amazon erhältlich. Wenn Sie das Wissen der Chemie auffrischen, vertiefen oder wiederentdecken wollen, ist dies die richtige Hilfe für Sie!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.