Dieser junge Mann verwandelt Müll in faszinierende Tiere, um das Bewusstsein für Umweltverschmutzung zu schärfen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieser junge Mann verwandelt Müll in…
16 spannende Fotos, die die Auswirkungen der großen Winterkälte zeigen Zwei italienische Ingenieurinnen haben einen Algorithmus entdeckt, der die von einem CT-Scan absorbierte Strahlung halbiert

Dieser junge Mann verwandelt Müll in faszinierende Tiere, um das Bewusstsein für Umweltverschmutzung zu schärfen

660
Advertisement

Schrott und Altgeräte wiederverwenden, um Kunstwerke zu schaffen? Man kann, und das ist sicherlich der Gedanke, der den portugiesischen Bildhauer Artur Bordalo leitet, heute, wo das Problem der Umweltverschmutzung überall eine Realität geworden ist, mit der man Tag für Tag rechnen muss.

Leider verursacht der Mensch mit seinen Aktivitäten ständig Schäden an der Umwelt, in der er sich aufhält, und das ist heute eine Tatsache. Bordalo beschloss daher, seine Arbeit auf die Notwendigkeit zu konzentrieren, den Abfallobjekten, die bereit sind, weggeworfen zu werden und die Ökosysteme zu verschmutzen, neues Leben einzuhauchen.

Holz, Eisen, Kunststoff, alte Strukturen: Die Werke von Artur begeistern das Pubblikum wegen ihres Realismus, aber auch wegen der Tatsache, dass sie alle aus Holz, Eisen, Kunststoff und Müll bestehen. Und es ist kein Zufall, dass Bordalo riesige Tiere zum Leben erweckt: genau die, die durch menschliche Abfälle geschädigt werden. Entdecken Sie mit uns diese wirklich einzigartigen Werke.
 
 

1. Ein Wolf

2. Ein Welpe

Advertisement

3. Ein Schwein

4. Eine Biene

5. Eine Heuschrecke

Advertisement

6. Ein Igel

7. Zwei Orang Utans

Advertisement

8. Eine Schnecke

9. Zwei Bären

Advertisement

10. Eine Schildkröte

11. Ein Kaninchen

12. Zwei Pelikane

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.