Schwimmende Taranteln sind der neue Alptraum aller spinnenphobischen Menschen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Schwimmende Taranteln sind der neue…
Schnee in Saudi-Arabien: Bilder zeigen uns die unvorhersehbaren Auswirkungen des Polarwirbels 17 Fotos aus der ganzen Welt zeigen uns, dass winterliche Temperaturen wahre Meisterwerke schaffen können

Schwimmende Taranteln sind der neue Alptraum aller spinnenphobischen Menschen

Von Barbara
1.642
Advertisement

Diejenigen, die Angst vor Spinnen haben, würden alles tun, um sie fern zu halten, wie z.B. einen Graben ausheben und mit Wasser füllen, damit die furchterregenden Spinnen sie nicht erreichen können. Auf der anderen Seite können Spinnen nicht schwimmen, und im Allgemeinen gibt es nur wenige Insekten, die gut mit Wasser umgehen können.

Ein Video, das auf Facebook zirkuliert, würde all dies verleugnen und den Spinnenphobikern einen echten Alptraum offenbaren: eine gedrungene Tarantel durchquert eine Pfütze voller Wasser, als ob nichts passiert wäre!

Das Video wurde in Texas, im Big Bend State Park, aufgenommen und zeigt eine Tarantel: nichts Ungewöhnliches, denn die Tarantel ist ein ziemlich häufiges Tier im Süden der Vereinigten Staaten, so sehr, dass es eine einheimische Art gibt, die sich durch einen Körper mit braunen Farbtönen auszeichnet.

Allerdings hat das Video Tausende von Klicks gemacht, weil es etwas zeigt, das viele für unmöglich hielten und das ein echter Alptraum für diejenigen ist, die sich vor Spinnen fürchten: die fragliche Tarantel läuft in der Tat am Strand und dann in einer Pfütze, als ob sie nichts wäre! Sie ändert weder ihren Weg beim Anblick des Wassers, noch kämpft sie darum, dieses Hindernis zu überwinden: im Gegenteil, sie geht schnell, unterstützt von ihren 8 Beinen.

Es ist daher klar, dass Wasser keine gültige Waffe zur Verteidigung gegen diese nicht allzu liebenswerten Tiere ist. Im Gegensatz zu anderen Insekten, die die Oberflächenspannung nutzen, um auf dem Wasser zu laufen (kurz gesagt, die Kohäsionskraft zwischen den Molekülen, die eine Art "Trampolin" bildet, auf dem man laufen kann), scheint die im Video gefilmte Spinne eine echte Schwimmtechnik entwickelt zu haben, um ein Ertrinken zu vermeiden.

Eine interessante Entdeckung für diejenigen, die die Tierwelt und alle ihre Elemente lieben. Ein echter Alptraum für diejenigen, die Angst vor Spinnen haben!

 

 

Tags: TiereUnglaublich
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.