Dieser bezaubernde Wurf Geparden gibt neue Hoffnung für das Überleben der ernsthaft bedrohten Art - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieser bezaubernde Wurf Geparden gibt…
17 sanfte Gesten, die diese Menschen zu alltäglichen Superhelden machen Ein Unternehmen ermöglicht Ihnen die Miete einer Hüpfburg für Ihren Hochzeitstag

Dieser bezaubernde Wurf Geparden gibt neue Hoffnung für das Überleben der ernsthaft bedrohten Art

Von Barbara
643
Advertisement

Im afrikanischen Staat Tansania ist der Serengeti-Nationalpark die Heimat vieler bedrohter Arten, die frei herumlaufen können. Dies ist der Fall bei den Geparden, einer bedrohten Art, die Gegenstand eines Schutz- und Reproduktionsprogramms sind, um die Art zu erhalten und ihr Verschwinden zu verhindern. Ein sehr guter Fotograf namens Paul Mahagi hat die süßen Fotos einiger neugeborener Geparden eingefangen, die im Web kursieren.

Der Fotograf sagte, dass er mehr als sechs Tage im Serengeti-Park und mehrere Stunden am selben Ort verbracht hat, um diesen Moment zu erleben und diese schönen Geschöpfe bei ihren ersten Schritten einzufangen: "Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich hätte nie gedacht, dass ich einen solchen Ausdruck auf ihren Gesichtern einfangen könnte. Sie scheinen der Welt zum ersten Mal Hallo zu sagen".

Pauls schöne Bilder lassen die Zukunft dieser prächtigen afrikanischen Spezies mit ihrer stolzen und faszinierenden Erscheinung erahnen. Diese drei Gepardenbabys sind der Beweis dafür, dass mit etwas Glück die Gefahr des Aussterbens umgekehrt werden kann und muss.

 

Advertisement

Es scheint, dass sie mit ihrem "Brüllen" die Welt begrüßen wollen, von der sie jetzt ein Teil sind!

Sooo cute! 😍 https://www.dailymail.co.uk/news/article-7933615/Week-old-cheetah-cubs-spotted-taking-initial-steps-world-Serengeti-National-Park.html

Pubblicato da John Richardson su Lunedì 27 gennaio 2020

One week old Cheetah kitties already looking like little bosses...

Pubblicato da Richard McMahan su Lunedì 27 gennaio 2020

Sind sie nicht wunderschön und zuckersüß?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.