Während einer Videokonferenz aktiviert der Chef versehentlich den "Kartoffel"-Filter und kann ihn während der ganzen Besprechung nicht entfernen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Während einer Videokonferenz aktiviert…
Coronavirus, Mercedes stellt Atemgeräte für Covid-19-Patienten her Dieser Arzt schläft in einem Camping-Zelt in der Garage, um seine Familie vor Covid-19 zu schützen

Während einer Videokonferenz aktiviert der Chef versehentlich den "Kartoffel"-Filter und kann ihn während der ganzen Besprechung nicht entfernen

Von Barbara
1.853
Advertisement

Die Arbeit von zu Hause aus ist eine Realität, mit der viele Menschen zurechtkommen müssen, insbesondere seit Ausbruch der Coronavirus-Pandemie. Es gibt viele Firmen, die, um eine weitere Ansteckung zu vermeiden, beschlossen haben, ihre Mitarbeiter direkt von zu Hause aus arbeiten zu lassen.

Schreibtische und häusliche Umgebungen sind zu den neuen "Büros" geworden, und die Technologie hat begonnen, die Verwaltung der Beziehungen zu Kollegen und Chefs zu übernehmen. Videoanrufe und Videokonferenzen sind zu einem grundlegenden Kommunikationsmittel geworden, und während eines dieser Online-Meetings erlebte eine Frau aus den Vereinigten Staaten an der Spitze eines Mitarbeiterteams eine, gelinde gesagt, urkomische Episode.

Lizet Ocampo hatte alles für eine wichtige Videokonferenzsitzung mit ihren Mitarbeitern arrangiert. Als alle hinter ihren Computerbildschirmen anwesend waren, geschah das, was sie sich nie hätte vorstellen können. Aus Versehen drückte sie etwas, und ihr Bild wurde sofort in eine Kartoffel verwandelt!

Das stimmt: Ein Filter ließ Lizet wie eine schöne Knolle aussehen, mit Augen und Mund, die mit ihren Mitarbeitern spricht. Das Tolle war, dass die Frau während des gesamten Treffens den Filter nicht deaktivieren konnte, so dass das Treffen ganz in der "Verwandlung" stattfand.

Eine der Angestellten, Rachel, konnte nicht widerstehen und verewigte das Geschehen während der Videokonferenz, indem sie es auf Twitter teilte und einen Beitrag erstellte, der Tausende von erfreulichen Beiträgen und Kommentaren der Benutzer erhielt. Es ist nicht schwer zu verstehen, warum: Stellen Sie sich vor, Sie wären in einer solchen Situation, mit all dem Ernst der Lage, und Ihr Chef sieht aus wie ein Gemüse!

Glücklicherweise hat Lizet einen guten Sinn für Humor und war glücklich, ironisch zu kommentieren, was passiert ist, und hatte Spaß mit ihren Mitarbeitern, die ihr inzwischen schon den Spitznamen "The Potato Boss" gegeben haben. So kann uns die Technik manchmal wirklich unglaubliche Witze und Überraschungen bescheren!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.