Ein NASA-Teleskop kann ultra-definierte Bilder der Sonne aufnehmen: sie gehören zu den schärfsten Bildern, die je gesehen wurden - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein NASA-Teleskop kann ultra-definierte…
Wer mit einem Hund oder einem Rind in Kontakt steht, kann mildere Symptome des Covid-19 haben: die italienische Studie Ein Unternehmen hat einen Handlauf entworfen, der es älteren und behinderten Menschen ermöglicht, sich beim Treppensteigen auszuruhen

Ein NASA-Teleskop kann ultra-definierte Bilder der Sonne aufnehmen: sie gehören zu den schärfsten Bildern, die je gesehen wurden

Von Barbara
1.547
Advertisement

Manchmal scheinen uns technologischer Fortschritt und Natur zwei sehr unterschiedliche Dinge zu sein, die sich vielleicht gegenseitig ausschließen. Und doch ist es im Rahmen des Respekts für die Umwelt immer wieder schön zu sehen, dass bestimmte menschliche Erfindungen es schaffen, uns unerwartete und wunderbare Seiten dessen entdecken zu lassen, was uns umgibt.

Die Weltraumfotografie spielt dabei eine besondere Rolle. Die heutigen Teleskope haben eine Leistung und Präzision erreicht, die bis vor einiger Zeit undenkbar waren. Genau wie der High-Resolution Coronal Imager (Hi-C) der NASA, ein astronomisches Teleskop, das vom Weltraum aus einige der schärfsten Bilder der Sonne erzeugen konnte, die je aufgenommen wurden.

Wir alle wissen, welch unglaubliche Seherlebnisse die hohen Definitionen von heute ermöglichen. Nun: In diesem Fall konnten die Astronomen dank der von der NASA veröffentlichten Bilder Teile der Sonnenatmosphäre besonders scharf sehen. Dies bedeutet ein besseres Verständnis und neue Möglichkeiten zur Erforschung des Muttersterns des Sonnensystems.

 

Professor Robert Walsh von der University of Lancashire, der die Hi-C-Bilder analysierte, beschrieb diese Bilder als "die definiertesten", die je von der Sonnenatmosphäre gesehen wurden.

"Wenn man ein Fußballspiel im Fernsehen mit Standardauflösung sieht - sagte er - erscheint das Spielfeld grün und einheitlich. In ultra-hd können die einzelnen Grashalme klar sein. Und es ist einfach etwas Ähnliches, das wir mit den Bildern von Hi-C beobachten konnten".

Advertisement

Eine zweifellos faszinierende wissenschaftliche Leistung, die der Welt einzigartige Aufnahmen beschert hat, die für viele Studien über den Stern neue Perspektiven eröffnen, ohne die ein Leben auf unserem Planeten nicht möglich wäre.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.