Eine nette 93jährige Frau "bittet" ihre Nachbarn mit einem Schild im Fenster, ihr Bier zu kaufen... - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine nette 93jährige Frau "bittet"…
Ein Unternehmen hat einen Handlauf entworfen, der es älteren und behinderten Menschen ermöglicht, sich beim Treppensteigen auszuruhen In Australien wurden 7 neue Pfauenspinnen-Arten entdeckt: Sie sind winzig, farbenfroh, und in der Lage, zu

Eine nette 93jährige Frau "bittet" ihre Nachbarn mit einem Schild im Fenster, ihr Bier zu kaufen...

Von Barbara
1.017
Advertisement

Die soziale Distanzierung und Quarantäne der Bevölkerung, um die Ausbreitung der Covid-19-Ansteckung zu verhindern, setzt alle, von Kindern bis zu älteren Menschen, unter Druck. Niemand ist vor den wirtschaftlichen, sozialen und sogar psychologischen Folgen dieser Isolation gefeit. Es sind die älteren Menschen, die die Hauptlast zu tragen haben, die draußen kaum um Hilfe mit lebensnotwendigen Gütern bitten können. Deshalb sollte man es wie diese nette 93jährige Frau aus Pittsburgh, USA, machen.

Eine 93-jährige ältere Dame aus Pittsburgh namens Olive Veronesi beschloss, dass sie die Quarantäne und die Unfähigkeit, das Haus zu verlassen, nutzen würde, um Dinge einzukaufen, die nicht ganz...wesentlich sind. Als Olive also bemerkte, dass die letzte Dose Bier ausgegangen war, beschloss sie, dass sie etwas tun würde, um mehr zu bekommen... auf völlig kreative Weise. Olive beschloss, den Satz "Ich brauche mehr Bier" auf ein Stück Papier zu schreiben, wie ein SOS, und es an das Fenster zu hängen, damit die Passanten den Aufruf bemerken würden.

Und so war es auch: viele von Olives Bürgern und Nachbarn sorgten in den folgenden Stunden dafür, dass die 93-jährige Frau das bekam, was sie wollte... indem sie das Haus nicht verließ!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.