Einem Fotografen gelingt es, die Brillanz der "Spiegelspinnen" einzufangen: Ihr Bauch ist mit silbernen Schuppen bedeckt - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Einem Fotografen gelingt es, die Brillanz…
In Japan gibt es einen spektakulären Glyzinienbaum: Er ist 144 Jahre alt und hat eine Ausdehnung von fast 2000 Quadratmetern Coronavirus: Mutter und Tochter stellen

Einem Fotografen gelingt es, die Brillanz der "Spiegelspinnen" einzufangen: Ihr Bauch ist mit silbernen Schuppen bedeckt

Von Barbara
1.403
Advertisement

Die Natur bietet zweifellos eine unglaubliche Fülle von Möglichkeiten für Tausende von Fotografen - man muss nur ein scharfes Auge haben und zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Zum Beispiel hat Nick Bay, ein Naturfotograf aus Singapur, in seinen Aufnahmen die unglaubliche Schönheit der "Spiegelspinne" eingefangen, einer Spinne, die so eigenartig ist, dass sie fast wie ein Juwel aussieht. Der Unterleib dieses kuriosen Tieres ist in der Tat mit kleinen silbernen Schuppen bedeckt, die es wie ein Swarovski-Juwel aussehen lassen.

via: Nick Bay

Der wissenschaftliche Name dieser glitzernden Spinne ist Thwaitesia argentiopunctata, und für den Fotografen Nick Bay war es eine lange und harte Forschungsarbeit, die am Ende seine Erwartungen nicht enttäuschte. Nick aktualisiert ständig seinen Blog und seine Website, auf der Sie all seine unglaublichen Nahaufnahmen von verschiedenen Arten von Insekten und Wirbellosen bewundern können.

image: Nicky Bay

Aus seinen Aufzeichnungen wissen wir, dass die Silberplatten, die auf dem Bauch der Spinne angebracht sind, sich zu verkleinern scheinen, wenn sich das Tier bedroht fühlt. In diesen Momenten zeigt sich die wahre Farbe des Bauches. Wenn die Spinne hingegen keine Bedrohung spürt, erstrecken sich diese reflektierenden Flocken, die ihren Bauch bedecken, fast gleichmäßig.

 

Advertisement

Diese glänzende Spinne kommt hauptsächlich in Australien vor. Seine Abmessungen sind extrem klein: die Männchen haben eine Körperlänge von 3 mm, die Weibchen von 4 mm.

 

Ein kleines Juwel mit 8 Beinen...

Um Nick Bays fotografische Tätigkeit zu verfolgen, können Sie seine offizielle Website und seine sozialen Seiten besuchen: Facebook und Instagram.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.