15 faszinierende Bilder zeigen uns die Tiere von heute im Vergleich zu ihren prähistorischen Vorfahren - Curioctopus.de
x
15 faszinierende Bilder zeigen uns die…
Madrid wird einen riesigen städtischen Wald pflanzen: 75 km Bäume sollen die Luft reinigen und die Temperaturen senken Als sie sich im Alter von 21 Jahren operieren lässt, um keine Kinder zu bekommen, hagelt es in den sozialen Netzwerken Kritik:

15 faszinierende Bilder zeigen uns die Tiere von heute im Vergleich zu ihren prähistorischen Vorfahren

28 Juli 2021 • Von Barbara
1.406
Advertisement

Haben Sie sich jemals vorgestellt, wie die Welt vor Tausenden von Jahren ausgesehen haben muss? Wenn man bedenkt, wie sich ein Ort innerhalb weniger Jahrzehnte verändern kann, fällt es nicht schwer, sich vorzustellen, dass alles, wirklich alles, in den fernen prähistorischen Epochen ganz anders aussah.

Und dabei geht es nicht nur um Landschaften, sondern auch und vor allem um Tiere. Genau diese "Vorfahren" der Lebewesen, die heute mit uns die Erde bevölkern, hat Roman Uchytel mit Hilfe modernster digitaler Bildbearbeitungstechniken rekonstruiert. Durch den Vergleich dieser alten Lebewesen mit ihren heutigen "Nachfahren" ist es ihm gelungen, faszinierende Vergleiche anzustellen, die uns in Erstaunen versetzen. Sind Sie bereit, eine Reise in die Vergangenheit zu unternehmen und zu entdecken, wie viele der Tiere, die heute Teil unserer Ökosysteme sind, früher lebten?

1. Der Weiße Hai und der Megalodon

Wir alle wissen, dass die heutige Technologie uns Dinge ermöglicht, die vor ein paar Jahrzehnten noch undenkbar waren. So beschloss Uchytel, Gründer der Website Prehistoric Fauna, die modernsten Hilfsmittel einzusetzen, um uns direkt in die prähistorische Zeit zu versetzen.

2. Der afrikanische Löwe und sein "Vorfahre", der Höhlenlöwe

Advertisement

3. Die heutige Giraffe und das ausgestorbene Silvatherium

Diesem digitalen Künstler ist es dank Photoshop gelungen, so viele ausgestorbene Tierarten wie möglich nachzubilden, indem er alle bekannten Informationen und Merkmale zusammenstellte.

 

4. Das Przewalski-Pferd (auch als Mongolenpony bekannt) im Vergleich zu seinem riesigen, ausgestorbenen Vorfahren Equus giganteus

Nachdem "seine" prähistorischen Tiere Gestalt angenommen hatten, galt es nur noch, sie mit ihren heutigen Nachfahren zu vergleichen - mit Ergebnissen, die oft wirklich faszinierend und unerwartet sind.

5. Tytanotilopus, eine ausgestorbene Gattung der Kameliden, neben einem heutigen Kamel

Advertisement

6. Breitmaulnashorn und das riesige, prähistorische Paraceratherium

Was wir Ihnen in dieser Liste zeigen, sind vor allem Lebewesen, die während des Pleistozäns lebten, einer Periode, die auch als Eiszeit bekannt ist und in der die nördliche Hemisphäre des Planeten fast vollständig mit Eis bedeckt war.

Es versteht sich von selbst, dass die Natur in prähistorischen Zeiten ganz anders war, als wir sie heute kennen, und beim Durchblättern dieser Bilder können wir das gut erkennen.

 

7. Das australische Beuteltier Wombat neben seinem prähistorischen Verwandten Dirpotodon

Alle "Vorfahrentiere", die wir Ihnen zeigen, sind heute ausgestorben. An ihre Stelle ist entweder eine Lücke getreten oder ein ganz anderer Nachkomme. Schließlich haben sich die Lebensräume und die Umwelt im Allgemeinen verändert, und all dies verdiente eine gründliche Neuanpassung.

 

 

Advertisement

8. Das heutige Faultier ist im Vergleich zum prähistorischen - und ausgestorbenen - Megatherium americanum fast unsichtbar

9. Das Gürteltier? Hier ist es neben seinem prähistorischen "Vorfahren" zu sehen!

Es ist sehr beeindruckend, die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit dieser Tiere festzustellen: einige haben sich kaum verändert, während andere, gelinde gesagt, drastische Veränderungen erfahren haben.

 

Advertisement

10. Im Vergleich zu den alten Wollnashörnern ist das heutige Breitmaulnashorn ähnlich und doch anders.

Am auffälligsten sind die Veränderungen bei der Größe. Es ist unschwer zu erkennen, dass die meisten dieser Lebewesen vor Tausenden und Abertausenden von Jahren deutlich größer waren als ihre heutigen Nachkommen.

 

11. Verschiedene Verwandte: der Sumatra-Orang-Utan und der ausgestorbene Gigantopithecus blacki

12. Die prähistorische Säbelzahnkatze Smilodon populator im Vergleich zu einem modernen Wolkenzahnleoparden.

Wenn man sich diese Vergleiche ansieht, fühlt man sich wirklich klein" angesichts der tausendjährigen Geschichte des Planeten, von der wir ein Teil sind, und in der wir nur ein kleiner Bauer sind, meinen Sie nicht auch?

13. Mammut und asiatischer Elefant: ähnlich und doch verschieden!

Als Kind", so Uchytel auf seiner Website, "lebte ich in der Nähe eines Zoos und verbrachte die meiste Zeit dort. Ich träumte davon, Zoologe zu werden, und man könnte sagen, dass ich Künstlerin von Beruf und Naturforscherin im Herzen bin".

14. Der kolossale Purussaurus, ein ausgestorbener Kaiman, neben einem "modernen" Kaiman

15. Kennen Sie den Hasen? So sah sein prähistorischer Vorfahre aus.

Die Arbeit dieses Künstlers ist wirklich wertvoll, faszinierend und lehrreich zugleich. Welcher dieser Tiervergleiche hat Sie am meisten beeindruckt?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.