Nach 20 Jahren wurde der faszinierende Glattdelfin fotografiert: Ohne Rückenflosse wird er oft mit einem Pinguin verwechselt - Curioctopus.de
x
Nach 20 Jahren wurde der faszinierende…
Einige praktische und elegante Lösungen für ein Wohnzimmer mit offener Küche: 11 Fotos zur Inspiration

Nach 20 Jahren wurde der faszinierende Glattdelfin fotografiert: Ohne Rückenflosse wird er oft mit einem Pinguin verwechselt

30 April 2020 • Von Barbara
11.848
Advertisement

Im März 2018 führte der Biologe Marco Pinto-Torres von der Austral University of Chile (UACh) eine Operation zur Installation einer ozeanographischen Boje durch, um Temperaturveränderungen im antarktischen Ozean zu untersuchen, als er feststellte, dass viele seiner Mitarbeiter über etwas im Wasser "rührten".

Als er sich der Stelle näherte, auf die alle blickten, hatte der Forscher das Privileg, fünf Exemplare von Südlichem Lyssodelphis peronii (Lissodelphis peronii) zu beobachten, einem Delfin ohne Rückenflosse und mit einer merkwürdigen Schwarz-Weiß-Färbung.

image: Marco Pinto-Torres

Diese Tiere, deren Gewicht etwa 100 kg beträgt, werden oft von weitem mit Pinguinen verwechselt. Sie werden im Vergleich zu ihren anderen Vettern selten gesichtet, da sie dazu neigen, im offenen Meer zu leben und sich selten der Küste zu nähern.

image: Marco Pinto-Torres

Der Südliche Lysodelphin ist der einzige Delfin auf der Südhalbkugel, der ohne Rückenflosse ist und etwa 6 Minuten lang frei tauchen kann.

Advertisement
image: Marco Pinto-Torres

Die letzte Gelegenheit, bei der diese Tiere in Bildern festgehalten wurden, geht auf den Biologen Rodrigo Hucke-Gaete zurück, der sie vor etwa 20 Jahren aufgenommen hat.

 

image: Marco Pinto-Torres

Sie sind eher zwischen Patagonien und den Falklandinseln zu sehen, während sie seltener in gemäßigte Gewässer gelangen, weshalb ihre Anwesenheit in der Magellanstraße ein besonders bemerkenswertes Ereignis ist.

Sind sie nicht wunderschön?

Tags: TiereNatur
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.