Ein 9-jähriger Junge erfindet eine Maschine, mit der er sich die Hände waschen kann, ohne den Wasserhahn zu berühren um sich vor Covid-19 zu schützen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein 9-jähriger Junge erfindet eine…
Promis, die neben ihren jüngeren Ichs verwegigt wurden: 20 Fotomontagen, die wie echt aussehen Das Wasser des Ozeans und die Gletscher treffen aufeinander, ohne sich je zu vermischen: das evokative Phänomen im Golf von Alaska

Ein 9-jähriger Junge erfindet eine Maschine, mit der er sich die Hände waschen kann, ohne den Wasserhahn zu berühren um sich vor Covid-19 zu schützen

Von Barbara
1.770
Advertisement

Während dieser langen und traurigen Monate, in denen die ganze Welt vom Coronavirus gezeichnet und oft überwältigt war, gab es viele Initiativen von Privatpersonen, die in jeder Hinsicht zur Prävention und gegenseitigen Unterstützung beitragen wollten. Auch Kenia ist, wenn auch glücklicherweise in geringerem Maße, von dem schrecklichen Virus betroffen, und auch hier gibt es diejenigen, die hart gearbeitet haben, um sich zu schützen: Ein 9-jähriger Junge namens Stephen Wamukota hat eine Maschine erfunden und gebaut, mit der man sich die Hände waschen kann, ohne den Wasserhahn zu berühren. Dies ist ein beispielhafter Beitrag, der Anerkennung verdient.

via: BBC

9yr-old Stephen Wamukota gets State commendation for unique handwashing machine http://ow.ly/gjf630qLGRj

Pubblicato da Citizen TV Kenya su Lunedì 1 giugno 2020

Seine Maschine, die aus den von seinem Vater "gestohlenen" Holzbrettern gebaut wurde, funktioniert auf sehr einfache Weise: Durch Drücken eines Fußpedals erhält man die richtige Menge Seife, während man durch Drücken eines anderen Fußpedals genug Wasser zum Händewaschen erhält. Obwohl in seinem Dorf Mukwa in der Grafschaft Bungoma der Coronavirus nie eingetroffen ist, ist die Sorge noch immer groß. Stephens Vater, James, arbeitet als Objektreparateur, und als er sah, dass sein Sohn diese Maschine mit Holzplanken erfunden hatte, die er selbst gekauft hatte, um einen Fensterrahmen herzustellen, war er sehr beeindruckt. Er half seinem Sohn, die Maschine zusammenzubauen, damit sie haltbarer wird, und dann gab er zu Recht seinem Sohn den ganzen Ruhm für die Erfindung.

 

Stephen Wamukota has received a presidential award for making a wooden hand-washing machine to help curb the spread of coronavirus.

Pubblicato da Next256 Updates su Mercoledì 3 giugno 2020

Eine Erfindung, die sofort in den sozialen Medien viral wurde, die Aufmerksamkeit vieler auf sich zog und Stephen eine Auszeichnung des Präsidenten einbrachte. Wir wissen, dass Stephen nicht mit seiner Erfindung aufhören wird und dass er hofft, in Zukunft ein großer Ingenieur zu werden.

Wir wünschen ihm viel Glück!

Advertisement

INNOVATING AGAINST #CoronaVirus Stephen Wamukota showcases a Hand-washing Appliance Innovated by his Father James Wamukota from Bungoma-Kenya 🇰🇪.This Appliance enables one to wash their Hands with Soap and Water without touching the source of the Water and Soap.This is a great Innovation in the face of the deadly #COVID19 that requires all of us to always keep our Hands clean without touching commonly touched surfaces like Water Taps and Soap Bottles.The Man has said he is now in the process of making Portable Replicates of this Hand-washing Appliance. (Video Courtesy)

Pubblicato da Honourable Media Africa su Martedì 21 aprile 2020
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.