Ein Paar verwandelt ein altes Haus in eine autarke Wohnstätte: Sie produziert Energie, Nahrung und Wasser - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Paar verwandelt ein altes Haus in…
Ein Mathematiklehrer baute ein kleines Wasserkraftwerk, um sein Dorf zu beleuchten Japan, ein kolossaler

Ein Paar verwandelt ein altes Haus in eine autarke Wohnstätte: Sie produziert Energie, Nahrung und Wasser

Von Silke Meyer
1.035
Advertisement

Bei der Renovierung eines Hauses müssen im Allgemeinen viele Dinge beachtet werden, um es auf den neuesten Stand zu bringen und um sein Äußeres zu verbessern. Rohre, Leitungen, Verkleidungen und Möbel sind das Mindeste, was überholt werden muss: Überlegt euch einmal, ob zusätzlich zu all dem, was üblicherweise bei der Renovierung eines Hauses getan werden muss, es sogar gelingen würde, es in Bezug auf Energie und Unterhaltung völlig autark zu gestalten, um die Kosten für die Bewohner stark zu reduzieren.


Darüber haben mit Sicherheit Geoff Carroll und Julie Young nachgedacht, ein Paar aus Sydney, das ihr Haus aus den 1980er Jahren mit Hilfe eines Architekten-Teams in ein wirklich ökologisches Umfeld verwandelt hat. Nun sind sie in der Lage ihre eigenen Energieressourcen und Nahrung zu produzieren.

image: Arch Daily

Es heißt Aquas Perma Solar Firma und ist nicht unbedingt als "Haus" zu bezeichnen. Diese besondere Wohnstätte im Stadtgebiet der australischen Metropole verkörpert in der Tat all das Engagement für die Umwelt, das die beiden Eigentümer Tag für Tag praktizieren möchten.

Ein zentraler Innenhof voller Vegetation gibt allen Räumen das natürliche notwendige Licht und im Inneren befinden sich echte Beete, in denen das wachsen werden kann, was man so braucht. Sie sind perfekt in Wohnräume integriert und können die Qualität der Luft, die man atmet, verbessern.

Advertisement

Im Inneren ist alles nach einem flexibelen und autarken Konzept gestaltet und sowohl für die Bewohner als auch für die Umwelt geeignet. Das ist der fleißigen Arbeit des CplusC Architectural Workshop-Teams zu verdanken, das zwölf Monate der Verwirklichung dieses Modells der "häuslichen Nachhaltigkeit " gewidmet hat und auch dafür prämiert wurde.

Die Vegetation des Innenhofs ist mit der von Hydrokulturen und vertikalen Gärten verbunden, und im ganzen Haus gibt es ausgeklügelte Systeme, um Regenwasser zu sammeln und zu filtern.

 

Es gibt sogar einen Hühnerstall, in dem die Besitzer ihr "heimisches" Geflügel aufziehen, und einen anderen Bereich, in dem sie Fische züchten.

image: Arch Daily

Die Systeme zur Energieerzeugung und Erhaltung ermöglichen es, den Verbrauch jederzeit im Auge zu behalten. Um die Verschwendung wertvoller Ressourcen zu vermeiden, haben die Architekten, die die Aquas Perma Solar Firma entworfen haben, der Dämmung des Gebäudes große Aufmerksamkeit gewidmet und dafür gesorgt, dass diese super effizient ist.

Ein Obstgarten mit einem Kompostierungssystem sowie eine photovoltaische Solaranlage sind nur einige der weiteren Verbesserungen, die dieses "einfache" Haus erfahren hat, um das zu werden, was es heute ist.

Dies ist ein wirklich interessantes Projekt, das nach Möglichkeit groß angelegt wiederholt werden sollte. Leider bleibt dieses Haus vorerst der schon realisierte Traum eines umweltbewussten Paares.

 

Wir hoffen, dass alle unsere Häuser früher oder später immer mehr "grüne" Eigenschaften annehmen, denn es handelt sich hierbei um Maßnahmen, die wir alle nötig haben.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.