Dies sind 5 Anzeichen, die auf einen fortschreitenden Herzinfarkt hinweisen können: Sie zu kennen, kann Ihr Leben retten - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dies sind 5 Anzeichen, die auf einen…
Eine Frau bremst plötzlich, als sie einen Bären sieht, der mit gekreuzten Beinen auf einer Couch sitzt... 18 atemberaubende Bilder zeigen perfekt, dass die Natur uns immer wieder mit Spezialeffekten zu verblüffen weiß

Dies sind 5 Anzeichen, die auf einen fortschreitenden Herzinfarkt hinweisen können: Sie zu kennen, kann Ihr Leben retten

Von Barbara
960
Advertisement

Aufgrund einer zunehmend sitzenden Lebensweise und einer ungesunden Ernährung sind Herzprobleme heute in der Weltbevölkerung weit verbreitet: In vielen Fällen werden sie unter Kontrolle gehalten und die Menschen leben damit, in anderen werden sie leider sehr gefährlich.

Eines der riskantesten Ereignisse im Zusammenhang mit dem Kreislaufsystem ist sicherlich der Herzinfarkt, dessen Name allein schon ausreicht, um Angst zu wecken. Er tritt auf, wenn der zum Herzmuskel gerichtete Blutfluss unterbrochen wird, so dass das Gewebe Schmerzen bekommt und nach und nach abstirbt.

In vielen Fällen gehen dem Herzinfarkt einige präzise Symptome voraus und werden durch sie vorhergesagt: Sie zu kennen, könnte uns helfen, unsere Sicherheit und die der Menschen um uns herum zu bewahren.

via: nhs.uk

1. Dyspnoe: Ein fortschreitender Herzinfarkt kann sich mit einem ständigen Luftmangel manifestieren, als ob Sie keuchen und nicht genug atmen könnten.
2. Brustdruck: Symptom eines Herzinfarktes ist ein akuter und anhaltender Schmerz im Oberkörper, der vom zentralen Bereich in den Bauch, Kiefer und Arme ausstrahlen kann. Der Schmerz kann von einem starken Schweregefühl begleitet sein, das dem Schweregefühl im Magen nach einem großen Saufgelage ähnelt.
3. Inappetenz: Die Person mit einem Herzinfarkt kann ein Gefühl der Übelkeit verspüren, das in Verbindung mit der Schwere in der Brust dazu führt, dass sie den Appetit verliert und mehrere aufeinander folgende Mahlzeiten auslässt.

4. Unerklärliche Müdigkeit: Ein deutliches Symptom ist ein Gefühl tiefer und anhaltender Müdigkeit, das nicht auf echte körperliche Anstrengung zurückzuführen ist und das auch dann nicht verschwindet, wenn man sich einen tiefen Schlaf gönnt.
5. Kaltes Schwitzen und Schwindel: Die mangelnde Durchblutung führt zu einer Störung der Gehirnfunktionen, was Schwindel und allgemeine Trübungen zur Folge hat.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie bei jedem Auftreten eines dieser Symptome sofort in die Notaufnahme gehen müssen. Es ist wichtig, die Dauer und die Ursachen zu beachten: Ein leichter Brustschmerz kann zum Beispiel bei jedem Menschen auftreten, vergeht aber in der Regel innerhalb weniger Minuten. Wenn er fortbesteht, sollten Sie alarmiert sein, vor allem, wenn es andere Symptome gibt.

In solchen Fällen ist es am besten, sofort um Hilfe zu rufen, aber vermeiden Sie es, den Betroffenen übermäßig zu alarmieren, um sein ohnehin schon angeschlagenes Herz nicht noch mehr zu belasten.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.