Dieser Karikaturist erzählt die Dramen des heutigen Lebens mit Anspielungen, die uns zum Nachdenken zwingen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieser Karikaturist erzählt die Dramen…
13 Frauen, die sich für eine Schminksitzung zur Verfügung gestellt haben und von denen man sagen kann, dass sie mit dem Ergebnis vollkommen zufrieden sind Ein Mann starb fast an einem anaphylaktischen Schock nach einer heißen Dusche...

Dieser Karikaturist erzählt die Dramen des heutigen Lebens mit Anspielungen, die uns zum Nachdenken zwingen

Von Barbara
1.290
Advertisement

Wir können nicht leugnen, dass die Welt heute viel reicher an Heuchelei, Gefahren und Hindernissen ist als früher. Manchmal haben wir das Gefühl, wir befinden uns in einem Wettlauf, gegen die Welt, gegen uns selbst: ein Wettlauf gegen die Zeit, um mehr Geld zu verdienen, um schöner, reicher, beneidenswerter, modischer zu sein... All dies führt unweigerlich dazu, dass wir im wirklichen Leben weniger präsent sind, uns der Richtung, die wir verfolgen, und dessen, was wir der Welt verkaufen, weniger bewusst sind und uns einer einzigartigen Persönlichkeit berauben.

Seit Jahren verwandelt der Künstler Al Margen den Unsinn der heutigen Welt in Zeichnungen, die uns zwingen, innezuhalten und über unser Leben nachzudenken.

"Ohne Verbindung": Hier der Körper, woanders der Kopf

Visualizza questo post su Instagram

Sin conexión.

Un post condiviso da Al Margen (@al_margen_insta) in data:

Sklaven der Zeit.

Advertisement

Löschen Sie die Zeichen des unaufhaltsamen Lebensflusses.

Fortschritt.

Gefangene eines Virus, der die Kontrolle über unser Leben übernommen hat.

Advertisement

Die ewige Dualität von Herz und Verstand.

Erwärmt von einer neuen Sonne.

Advertisement

Der tiefsinnige Unsinn der Ökologie.

Internationale Friedensabkommen.

Advertisement

Nicht rausgehen und spielen können.

Posts raus schießen.

Erinnerungen, die davonfliegen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.