Diese Bergleute entdeckten zufällig eine wunderschöne herzförmige Amethyst-Geode - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Diese Bergleute entdeckten zufällig…
15 unerträgliche Fotos zeigen, dass das Zusammenleben mit einem Mitbewohner Mut und einen starken Magen erfordert 15 Frauen zeigen den unüberwindbaren Unterschied zwischen

Diese Bergleute entdeckten zufällig eine wunderschöne herzförmige Amethyst-Geode

Von Barbara
983
Advertisement

Manchmal scheint die Natur die perfekte Antwort auf unsere Suche nach Ehrfurcht und Staunen zu haben. Das merken wir, wenn wir mit Phänomenen, Elementen und Erscheinungen in Berührung kommen, die absolut besonders und einzigartig sind. Genau wie die, von der wir Ihnen gleich erzählen werden.

Was ist das? Ein natürliches Element, das durch reinen Zufall entdeckt wurde und es geschafft hat, alle sprachlos zu machen, einschließlich der Geologen. Der Grund ist auf den Fotos deutlich zu erkennen: Es kommt nicht alle Tage vor, dass man eine Geode aus Amethyst in Herzform findet. Ein wirklich wichtiger Fund, sowohl wegen seiner Besonderheit als auch wegen seines wissenschaftlichen Wertes.

Die Entdeckung ist eine von denen, die auch ohne besondere Erklärung ihre Spuren hinterlassen werden. Schauen Sie sich einfach die Fotos der Geode an, die von einigen Bergleuten in Uruguay entdeckt wurde, um ihre Eigenschaft sofort zu erkennen: Sie hat die Form eines wunderschönen Herzens!

Das Aussehen dieser Geode aus Amethyst, einer uralten violetten Quarzart, die in Basaltgestein vorkommt und häufig für die Herstellung von Schmuck verwendet wird, wird in die Geschichte eingehen. Auch wenn es nicht selten ist, eine Geode zu finden, die diese Form enthält, so ist sie doch etwas ganz Besonderes. Es scheint tatsächlich so zu sein, dass die typische stilisierte Form des Herzens keine Erfindung von uns Menschen ist, sondern ein natürliches "Design".

Die Entdeckung fand im Bergbaugebiet von Santa Rosa, an der Grenze zwischen Uruguay und Brasilien, statt. Tief im Boden vergraben, war diese Geode bereit, jeden zu überraschen. Die Bergleute erzählten, dass die Entdeckung zufällig geschah. Sie stießen auf viele Schwierigkeiten, das Basaltgestein an einer präzisen Stelle zu brechen, so dass sie dachten, sie würden sicher etwas Besonderes finden.

 

Niemand hätte sich jedoch jemals vorstellen können, eine solche Entdeckung zu machen. Die Amethyst-Geode mit ihrer "romantischen" Form und dem faszinierenden violetten Farbton stand in ihrer ganzen Pracht da.

Advertisement

Und es dauerte nicht lange, bis diese einzigartige und spektakuläre Entdeckung auf der ganzen Welt viral ging. In der Tat können wir uns dem Staunen nur anschließen, in der Gewissheit, dass Mutter Natur zum x-ten Mal einen Beweis dafür geliefert hat, wie sehr sie in der Lage ist, uns mit Zufälligkeiten und Elementen von unendlichem Charme zu verblüffen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.