Eine Frau steht bei einem Spaziergang vor dieser gigantischen Motte: Sie war so groß wie ihre Hand - Curioctopus.de
x
Eine Frau steht bei einem Spaziergang…
15 lustige Grabsteine von Menschen mit einem unsterblichen Sinn für Humor Sie retteten ein Schaf, das in 30 Kg Wolle gefangen war: Jetzt kann es endlich sehen und laufen

Eine Frau steht bei einem Spaziergang vor dieser gigantischen Motte: Sie war so groß wie ihre Hand

28 Februar 2021 • Von Barbara
1.141
Advertisement

Es ist nicht das erste Mal, dass wir Ihnen etwas über die australische Natur erzählen und sie Ihnen aus nächster Nähe zeigen. Inzwischen haben wir gelernt, dass der faszinierende Kontinent am Rande der Welt eine Art riesiger Container mit Landschaften, Phänomenen und Lebewesen ist, die sich Menschen, die es gewohnt sind, in sehr fernen Zusammenhängen zu leben, gar nicht vorstellen können.

Vor allem die Fauna ist der Aspekt, der uns oft am meisten beeindruckt. Nur an wenigen anderen Orten auf der Welt gibt es eine so reiche und überraschende endemische Tiervielfalt, wie das Mega-Insekt, das wir Ihnen gleich vorstellen, perfekt demonstriert. Wenn Sie sich von Motten leicht beeindrucken oder erschrecken lassen, warnen wir Sie: Dies ist vielleicht nicht der richtige Ort für Sie.

Wir sind in Brisbane, einer Küstenstadt an der Ostseite der australischen Insel. Genau hier, bei einem Spaziergang in der Natur des Camp Mountain, konnte Pam Taylor nicht umhin, ein "Ding" zu bemerken, das sie zunächst nicht ganz entziffern konnte. Die einzige Gewissheit? Es war wirklich groß und saß auf einem Baumstamm.

Es war klar, dass es sich um ein Tier handelte, und bei näherem Hinsehen war auch klar, dass es eine Motte war, aber sicher hätte sich die Frau nie vorstellen können, vor so einem riesigen Exemplar zu stehen. Denken Sie einen Moment darüber nach: Hätten Sie jemals geglaubt, dass dieser nächtliche Schmetterling, der von den meisten Menschen nicht immer mit Sympathie betrachtet wird, solche Dimensionen erreichen kann?

 

 

Nach den Fotos zu urteilen, könnte man das meinen. Pam teilte ihr Erlebnis in der Facebook-Gruppe Amateur Entomology Australia, wo die riesige Motte sofort die Aufmerksamkeit vieler Nutzer auf sich zog und eine Reaktion nach der anderen hervorrief. Diese riesige Motte, etwa so lang wie eine menschliche Hand und mit einer Flügelspannweite von schätzungsweise 25 Zentimetern, wäre in diesem Teil des Kontinents ein ziemlich häufiges Insekt. Wie die Benutzer der Gruppe festgestellt haben, sollte es eine Endoxyla sein, die zur Familie der Cossidae gehört.

 

 

Advertisement

Nach Taylors eigener Aussage sah sie am Morgen nach ihrer ersten Begegnung mit der Motte eine weitere direkt nebenan. Es ist also nicht verwunderlich, dass diese Art von Begegnungen in diesen Gegenden recht häufig vorkommen. Die Reaktionen des Staunens wurden von denen des Eindrucks begleitet. Und wie hätten Sie auf eine so unglaubliche Kreatur reagiert? Hätte es Sie erschreckt oder fasziniert?

Tags: TiereWTFUnglaublich
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.