Eine Frau findet eine Schlange in der Salatpackung, die sie im Supermarkt gekauft hat - Curioctopus.de
x
Eine Frau findet eine Schlange in der…
Mutter organisiert

Eine Frau findet eine Schlange in der Salatpackung, die sie im Supermarkt gekauft hat

17 April 2021 • Von Barbara
458
Advertisement

Ein unvergesslicher Einkaufsbummel: So könnte man die Erfahrung einer Familie aus Sydney zusammenfassen, als sie auf dem Rückweg vom Supermarkt einen unerwarteten Gast in ihrem Salat vorfand. Wer war es? Eine Schlange!

Das ist richtig: Diese Menschen erlebten, was für viele sicherlich ein wacher Albtraum wäre. Der Sohn von Lesley Kuhn traute seinen Augen nicht, als er nach dem Einkauf in einem Aldi-Markt ein Exemplar von Hoplocephalus bitorquatus zwischen dem eingelagerten Gemüse sah. Die "bleichköpfige Schlange" war da, lebendig. Stellen Sie sich das Erstaunen über eine solche Entdeckung vor....

"Überprüfen Sie Ihren verpackten Salat sorgfältig: Mein Sohn hat gestern Abend eine kleine Schlange in der Verpackung gefunden, die er bei Aldi gekauft hat." Mit diesen Worten, geschrieben in einem Facebook-Post, der in einer Gruppe geteilt wurde, die sich der Gegend widmet, in der sie lebt, erzählte Leslie allen von der erschreckenden Entdeckung.

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum die Nachricht sofort auf allen Informationskanälen aufprallte und buchstäblich in kurzer Zeit um die Welt ging. Die Reaktionen der Menschen, überrascht und schockiert, ließen nicht lange auf sich warten, und alle waren sich einig, die im Salat gefundene Schlange als ziemlich gruselig zu bezeichnen. Es gibt aber auch diejenigen, die sich ironisch über das Gemüse lustig machen und schreiben "als ob ich noch einen Grund bräuchte, um Salat zu hassen".

Doch Spaß beiseite, die Schlange war zu 100 % echt und auch potentiell gefährlich für den Mann, wie es auf der Seite des Queensland Museums heißt. Sie ist ein endemisches Tier Australiens, das an der Ostküste des Landes lebt und eine Länge von etwa einem halben Meter erreichen kann. Obwohl sie nicht besonders groß oder gefährlich war, muss es sicherlich nicht angenehm gewesen sein, sie dort zu sehen, mitten in Ihrem Essen in der Küche.

Leslie verlor jedoch nicht den Mut und alarmierte sofort die Wildtierbehörde, die die Schlange aus dem Salatbehälter zog. Die Angelegenheit wurde sofort untersucht.

Lokalen Medienberichten zufolge arbeiten die Behörden daran, den natürlichen Lebensraum der Schlange herauszufinden. Die Aldi-Kette ihrerseits sagte, sie sei verpflichtet, über ihre Lieferanten zu verstehen, wie es möglich war, dass das Tier dort gelandet war.

 

Advertisement

Kurzum: die lebendige, präsente und manchmal schockierende Natur Australiens scheint wieder zugeschlagen zu haben: nach den vielen Spinnen, von denen wir Ihnen berichtet haben, die an den unglaublichsten Orten gefunden wurden, ist diese Schlange sicherlich ein würdiger Konkurrent!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.