Ein monströs aussehender Fisch wurde auf mysteriöse Weise an einem Strand in Kalifornien gefunden - Curioctopus.de
x
Ein monströs aussehender Fisch wurde…
Er verewigt Frauen mit unrasierten Achseln, weil er weibliche Schönheitsstandards herausfordern will

Ein monströs aussehender Fisch wurde auf mysteriöse Weise an einem Strand in Kalifornien gefunden

21 Mai 2021 • Von Barbara
856
Advertisement


Manchmal wird man Zeuge von extrem seltenen Phänomenen und Ereignissen. Ein monströs aussehender Fisch wurde von dem Schwimmer und Fischer Ben Estes am Ufer der geschützten Meeresarena des Crystal Cove State Park in Laguna Beach, Kalifornien, angespült. Dies war ein einzigartiger Vorfall, da dieser Fisch normalerweise in der Tiefsee lebt, in etwa 920 Fuß Tiefe, ziemlich schwer zu fassen ist und fast nie außerhalb seines Lebensraums gesehen wurde.

via: CNN

Es ist nicht bekannt, wie der Fisch es an den Strand geschafft hat. "Einen intakten echten Seeteufel zu sehen, ist sehr selten, und es ist nicht bekannt, wie oder warum der Fisch an der Küste gelandet ist", schrieben die Mitarbeiter des Crystal Cove State Park in einem Beitrag auf ihrer Facebook-Seite. Sie waren diejenigen, die Fotos von dieser Kreatur geteilt haben. Sein Aussehen bleibt sicher nicht unbemerkt: Die Kreatur ist schwarz, hat scharfe, glasartige Zähne, einen runden Körper und einen langen Stiel mit einer biolumineszenten Glühbirne, die als Köder dient, um Beute in der Dunkelheit der tiefen Gewässer anzulocken.

Dies ist eine Art von Seeteufel, von dem es 200 Variationen gibt. Diese Art ist als "Pazifischer Fußballfisch" bekannt und ihre beachtliche Größe hat den Parkmitarbeitern geholfen, sie als weibliches Exemplar zu identifizieren. Der weibliche Pazifische Fußballfisch kann bis zu einem halben Meter lang werden, während die Männchen kleiner sind. Der Park schreibt weiter: "Nur die Weibchen besitzen einen langen Stiel auf dem Kopf mit biolumineszenten Stacheln, die als Köder dienen, um Beute in der Dunkelheit der bis zu 3.000 Fuß tiefen Gewässer anzulocken! Ihre Zähne, die wie scharfe Glasscherben aussehen, sind durchsichtig und ihre großen Mäuler sind in der Lage, Beute von der Größe ihres eigenen Körpers zu saugen und zu verschlucken."

Advertisement

Trotz ihres monströsen Aussehens sind sie äußerst interessante Fische, und die Entdeckung eines Exemplars an Land lässt Gelehrte innehalten, die nach Antworten darauf suchen, warum eine solche Kreatur nicht in den Tiefen des Ozeans gefunden wurde. Strandbesucher hingegen hoffen, nie einem Exemplar mit diesem Aussehen auf ihrem Weg zu begegnen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.