Waschbares und wiederverwendbares Toilettenpapier kommt: eine ökologische Erfindung, die die Meinungen spaltet - Curioctopus.de
x
Waschbares und wiederverwendbares Toilettenpapier…
Künstler sagen die unbequemen Wahrheiten, die wir oft ignorieren: 15 Werke mit starken sozialen Botschaften Wie sahen Alltagsgegenstände in der Vergangenheit aus? 15 Fotos zeigen es uns

Waschbares und wiederverwendbares Toilettenpapier kommt: eine ökologische Erfindung, die die Meinungen spaltet

23 Mai 2021 • Von Barbara
1.033
Advertisement

Die Verlängerung des Lebenszyklus von Produkten mit dem Ziel, die Umwelt zu schützen, ist zu einer Notwendigkeit geworden. Deshalb wird darauf geachtet, den Einsatz von schädlichen Materialien zu begrenzen und die Verschwendung von Grundbedürfnissen zu vermeiden. Die Erfindung, von der wir Ihnen heute erzählen wollen, wurde durch Zufall und aus der Not heraus geboren, hat sich aber inzwischen zu einem echten Trend entwickelt, der die Menschen zum Diskutieren bringt.

Die Idee dazu wurde von einer Mutter - Eloise Marsh - geboren, die bei ihren Besuchen in verschiedenen Supermärkten keine Toilettenpapierrollen mehr finden konnte, weil die Vorräte aufgebraucht waren. Aus der Not heraus verwendete sie ein waschbares und wiederverwendbares Tuch. Aber wie wird es praktisch genutzt? Nach dem Gebrauch legt man es, wie das Toilettenpapier aus dem Supermarkt, in eine Schale und wartet darauf, gewaschen zu werden. Oder man schüttelt sie in der Toilette, wäscht sie in einer speziellen Wanne - die nicht zum Reinigen anderer Gegenstände oder Kleidungsstücke verwendet werden sollte - und kann sie nach der Handreinigung getrennt von der übrigen Wäsche in die Waschmaschine geben und mit bio-ökologischen Methoden desinfizieren. Die Methode zum Reinigen der Rolle ist dann die gleiche wie bei der Reinigung von Stoffwindeln.

 

Kurzum, das wiederverwendbare Tuch ersetzt das Toilettenpapier in jeder Hinsicht und bietet eine ökonomische und ökologische Alternative. Aus dem Bedürfnis dieser Mutter, einen Notfall zu bewältigen, begannen mehrere Hersteller, es zu vermarkten und die ursprüngliche Idee zu perfektionieren: jetzt gibt es weiche und bequeme Rollen in weichen, bunten Tüchern. Man findet sie sowohl in Form von Rollen als auch in Form von kleinen Quadraten, die in einem Korb gestapelt auf ihren Einsatz warten.

 

Advertisement

Obwohl die Erfindung sicherlich nachhaltig und umweltfreundlich ist, sind viele Menschen verwirrt. Ist das wirklich eine hygienische Lösung? Die Idee, sich selbst zu putzen und die ganze schmutzige Angelegenheit in einer Wanne oder einem Korb zu sammeln, bis es Zeit ist, sie zu waschen, hat die Internetnutzer nicht begeistert. Es wird viel Bleichmittel, viel Seife und Weichspüler und viel Wasser benötigt: Ist wiederverwendbares Toilettenpapier wirklich wirtschaftlich und nachhaltig? Und für den Fall, dass Sie Gäste im Haus haben, was sollten Sie tun?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.