Sie verbieten ihm, die Pride-Flagge zu zeigen, und er reagiert darauf, indem er das gesamte Haus mit den Farben des Regenbogens beleuchtet - Curioctopus.de
x
Sie verbieten ihm, die Pride-Flagge…
18 Situationen, die so irritierend sind, dass sie selbst den ruhigsten Menschen die Beherrschung verlieren lassen Kindern helfen, an sich selbst zu glauben: 10 Sätze, die Sie verwenden können, um sie vor einer Aufgabe zu ermutigen

Sie verbieten ihm, die Pride-Flagge zu zeigen, und er reagiert darauf, indem er das gesamte Haus mit den Farben des Regenbogens beleuchtet

12 Juni 2021 • Von Barbara
378
Advertisement

Das Leben in einer Nachbarschaft in engem Kontakt mit den Nachbarn ist nicht einfach: Es gibt Regeln, nicht unbedingt schriftlich, die eingehalten werden müssen. In Amerika gibt es die Home Owner's Associaton (HOA), das ist eine Hausbesitzervereinigung, die oft von einem Immobilienexperten zum Zweck der Vermarktung, Verwaltung und des Verkaufs von Häusern in Wohnanlagen gegründet wird. Ein Anwohner wurde von der HOA aufgefordert, die auf seiner Veranda angebrachte Regenbogenflagge zu entfernen. Die Person, die anonym blieb, folgte den Anweisungen und berichtete auf reddit über seine Reaktion auf diese Warnung.

image: memonf/imgur

Der Anwohner wurde aufgefordert, die Regenbogenflagge, ein Symbol der Freiheit, zu entfernen, weil es angeblich eine Regel gibt, dass nur die Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika gezeigt werden darf - und damit für andere Anwohner in der Nachbarschaft sichtbar ist. Diese Regel, die völlig neu ist, wurde als Reaktion auf die Haltung der Bewohner geschaffen, die ihre Gedanken zur Black Lives Matter-Bewegung darlegten.

Der Benutzer sagte: "Aufgrund einiger Nachbarn, die BLM-Flaggen, Thin Blue Line-Flaggen und andere Meinungsflaggen fliegen, hat unsere HOA letzten Monat beschlossen, dass wir nur die US-Flagge zeigen dürfen und nichts anderes. Am Tag nach der Entscheidung erhielten wir eine E-Mail, dass jemand unsere Pride-Flagge (die wir seit 2016 im Haus hatten) beflaggt hatte und dass wir sie entfernen müssten. Wir kamen dem nach und entfernten die Flagge. Bei der Durchsicht unserer neuen Regeln ist uns aufgefallen, dass abnehmbare Leuchten ohne Einschränkungen erlaubt sind, so.... kauften wir 6 farbige Flutlichter und beleuchteten unser Haus mit den Farben des Regenbogens. Viel mehr Spaß für alle, die sich über die Flagge selbst und das, was sie repräsentiert, beschweren."

Sie konnte die Flagge nicht zeigen, beschloss aber, ihre Gedanken trotzdem zu unterstützen. Der Nutzer erhielt viel Zustimmung, und nachdem er die beeindruckenden Bilder seines beleuchteten Hauses geteilt hatte, wurde er mit positiven Kommentaren überflutet: Die Rechte von Afroamerikanern sind wichtig, die Rechte von Frauen sind wichtig, die Rechte der LGBTQ+-Gemeinschaft sind wichtig, und es ist wichtig, dass wir unsere Meinungen und unsere Fähigkeit, sie auszudrücken, nicht von anderen einschränken lassen. Die Leute fragten sich auch, wie die HOA auf diese Reaktion reagiert haben muss, die von den Anwohnern sicherlich nicht unbemerkt blieb.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.